Mülltonnenbox: Das Holz-Gerüst anpassen und montieren | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Restmülltonne verbergen - Schritt 1

Mülltonnenbox: Das Holz-Gerüst anpassen und montieren

Mit unserer praktischen und ansehnlichen Mülltonnenbox können Sie die großen schwarzen Tonnen verschwinden lassen. Zunächst bauen wir ein Gerüst aus Holzleisten.  

 
Mit einer Mülltonnenbox lassen sich die unschönen Restmülltonnen gut verbergen © Jan Schönmuth
Mit einer Mülltonnenbox lassen sich die unschönen Restmülltonnen gut verbergen

Die Wandnische neben der Haustür ist in unserem Fall der ideale Platz für die Mülltonnenbox. Hier fehlten nur noch ein Dach und eine Front. Beides sollte sich unkompliziert öffnen lassen.

Denn: Einfacher Zugang zu der Tonne ist wichtig.

Zunächst messen Sie die Breite der Nische aus, damit Sie die Trageleiste für die Rahmenkonstruktion zusägen können.

Zunächst messen Sie die Breite der Nische aus, damit Sie die Trageleiste für die Rahmenkonstruktion zusägen können.

Um die Trageleiste waagerecht an der Wand zu positionieren, richten Sie sie mit einer Wasserwaage aus.

Um die Trageleiste waagerecht an der Wand zu positionieren, richten Sie sie mit einer Wasserwaage aus.

Drehen Sie nun Schrauben durch vorgebohrte Löcher in der Latte und markieren Sie die späteren Bohrlöcher mit dem Hammer an der Wand.

Drehen Sie nun Schrauben durch vorgebohrte Löcher in der Latte und markieren Sie die späteren Bohrlöcher mit dem Hammer an der Wand.

Für den Rahmen bohren Sie Löcher vor und verschrauben sie dann in gewünschter Länge und Neigung (ca. 15 Grad) miteinander.

Für den Rahmen bohren Sie Löcher vor und verschrauben sie dann in gewünschter Länge und Neigung (ca. 15 Grad) miteinander.

Die so entstandenen Stützen fixieren Sie ander Trageleiste und an den Wänden. Jetzt ist das Grundgerüst zur Beplankung fertig

Die so entstandenen Stützen fixieren Sie ander Trageleiste und an den Wänden. Jetzt ist das Grundgerüst zur Beplankung fertig.

Schneiden Sie hierfür KDI Bretter (Gartenholz) mit einer Kreissäge auf die richtige Länge zu und verschrauben diese dann am Gerüst.

Schneiden Sie hierfür KDI Bretter (Gartenholz) mit einer Kreissäge auf die richtige Länge zu und verschrauben diese dann am Gerüst.

Wichtig bei der Beplankung ist, dass Sie mit einem durchgehenden Brett beginnen. Dennhier werden später die Scharniere besfestigt.

Wichtig bei der Beplankung ist, dass Sie mit einem durchgehenden Brett beginnen. Dennhier werden später die Scharniere besfestigt.

Hindernisse, wie z. B. ein Regenrohr, meistern Sie mit Hilfe einer Schablone. So können Sie den Ausschnitt problemlos aussägen.

Hindernisse, wie z. B. ein Regenrohr, meistern Sie mit Hilfe einer Schablone. So können Sie den Ausschnitt problemlos aussägen.

Für den Deckel montieren Sie auf jeder Seite einen Winkel an den Stützen. Dies sind die Auflagepunkte des Deckel.

Für den Deckel montieren Sie auf jeder Seite einen Winkel an den Stützen. Dies sind die Auflagepunkte des Deckel.

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren