So bauen sie eine passgenaue Mülltonnenbox | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Restmülltonne verbergen

So bauen sie eine passgenaue Mülltonnenbox

Die schwarzen großen Mülltonnen vor dem Haus sind meist kein schöner Anblick. Und trotz aller Recycling-Bemühungen kommt kein Haushalt ohne eine Restmülltonne aus. Mit unserer praktischen und ansehnlichen Mülltonnenbox ist das Problem gelöst.

 
Passgenau passt unsere Mülltonnenbox in die Nische neben dem Eingang, wo vorher Tristesse herrschte   © Jan Schönmuth
Passgenau passt unsere Mülltonnenbox in die Nische neben dem Eingang, wo vorher Tristesse herrschte

Mindestens eine Mülltonne steht bei jedem von uns irgendwo in einer Nische neben dem Hauseingang oder der Garage. Und diese sind einfach nicht schön anzuschauen. Da ist es eine gute Idee, eine Mülltonnenbox zu bauen, in der die Tonnen versteckt werden können.

In Baumärkten gibt es eine Reihe von Bausätzen für kleine Häuschen oder Boxen, in denen Ihre Mülltonnen verschwinden. Diese gibt es aus Metall oder Holz, einfache Sichtschutzverkleidungen aus Bambus oder Schilfrohr können Sie ebenfalls verwenden.

Der Vorteil eines selbst gemachten Verstecks liegt jedoch auf der Hand: Sie können es in der für Sie passenden Größe genau an der richtigen Stelle aufstellen und außerdem optisch an Haus oder Garage anpassen.

Denn kommen noch Wertstoffe, Bio- und Papiermüll hinzu, tummelt sich gleich ein bunter Mix aus blauen, braunen, gelben und schwarzen Plastikbehältnissen im Vorgarten, die alle untergebracht werden müssen.

Wir haben uns für die geradlinige Konstruktion mit etwas Farbe und Pultdach entschieden. Diese passt perfekt in die Nische und integriert sich sehr gut in die Optik des Hauses.

Diese Materialien brauchen Sie für die Mülltonnenbox

Werkzeug: Kreissäge, (Akku-)Bohrmaschine, Hammer, Wasserwaage, Heißluftgebläse, Handtacker, Cutter, Zollstock

Farbe: Holzschutzlack; hier: Buntlack von Renovo in grau und seidenmatt

Baustoffe: Holzleisten, KDI Bretter, Dachpappe, Spax Schrauben, 2 Winkel, 4 Scharniere, Schieberiegel, Gasdruckfeder

Dauer: 24 Stunden

Kosten: etwa 200 Euro

Standardgrößen der Mülltonnen

Die meisten Haushalte kommen mit einer Restmülltonne mit 80 (links) oder 120 Litern (rechts) aus. Für diese Größen haben wir unsere Box entworfen.

Die kleinere 60- Liter-Tonne passt problemlos, für 240 Liter wird es etwas eng im Unterstand.

Und so kommt die Mülltonnebox in die Nische

Zunächst: Das Gerüst

Die Wandnische ist der ideale Platz für unsere Mülltonnenbox. Die Montage des Gerüst ist hier sehr einfach.

weiter >

 

 

Dach und Tür komplettieren die Mülltonnenbox

Sowohl das Dach als auch die Tür sind wichtig für das Handling. Einfach soll es sein. Wir zeigen Ihnen wie! 

weiter >

 

Maßgeschneidertes Mülltonnenhäuschen 

Groß oder klein: Für mehrere Müllbehältnisse oder als zusätzlicher Stauraum für beispielsweise (Garten-)Geräte können Sie unsere Box modular erweitern.

Je nach dem, wie die Platzverhältnisse bei Ihnen aussehen, ordnen Sie die Module neben- oder hintereinander an.

Unsere Maßangaben dienen nur als Anhaltspunkt, und sind für eine 80-Liter-Tonne ausgelegt. Natürlich kann das Häuschen auch höher, breiter oder schmaler werden.

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren