Wässern mit Micro-Drip-System | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Pflanzenversorgung

Wässern mit Micro-Drip-System

Mit dem Micro-Drip-System und seinem integrierten Düngerbeimischgerät und Reihentropfer lassen sich Garten-und Balkonpflanzen bedarfsgerecht bewässern und düngen.

 
Pflanzenbewaesserungsanlage © Selbermachen
Pflanzenbewaesserungsanlage

© SelbermachenGießkanne war gestern: Viel genauer und bedarfsgerechter als durch eine allgemeine Dusche lassen sich Garten- und Balkonpflanzen mit dem Micro-Drip-System versorgen. Dafür werden Rohre verlegt und mit Einzeltropfern versehen, über die jede Pflanze gezielt bewässert werden kann. Zwei Neuheiten machen die Pflanzenversorgung noch einfacher: ein Düngerbeimischgerät, das in das System integriert wird (etwa 18 Euro), und Reihentropfer, bei denen die Wasserabgabemenge von 1 bis 8 Liter pro Stunde exakt auf den Bedarf einer Pflanze eingestellt werden kann (etwa 7 Euro).

Gardena, Telefon (0731) 4 90-0

SELBER MACHEN 04/2009

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren