Japanische Gärten

Buchtipp „Gärten im Japan-Stil“

Einen Hauch Fernost für Ihren Garten? Worauf es bei der japanischen „Gartenseele“ ankommt, erklärt Autor Jean- Paul Pigeat anhand von Beispielen in diesem Buch.

 
Gärten im Japan-Stil © PR
Gärten im Japan-Stil

Japanische Gärten strahlen ein besonderes Flair aus und sind Sinnbild für Einklang mit der Natur. Diese Form der Gartengestaltung hat auch bei uns an Popularität nicht verloren. Worauf es bei der Anlage ankommt, verrät das Buch „Gärten im Japan-Stil“. Anhand von Beispielen macht der Autor Jean- Paul Pigeat deutlich, wie man die japanische „Gartenseele“ auf westliche Verhältnisse übertragen kann, ohne sie nur leblos zu kopieren. Inspirationsquelle für Fernost-Fans.

168 Seiten, 29,90 Euro. Ulmer, ISBN 978-3-8001-5400-5

Artikel aus selber machen Ausgabe 08/2011. Jetzt abonnieren!
Tags: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren