Scooter-Lampe | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Mein bestes Projekt 2016 - Kategorien: Farbe, Wohnen und Deko

Scooter-Lampe

Für seine zwei sportbegeisterten Söhne hat Jürgen Lorenzen (47) individuelle Lampen entworfen.

 
Mein bestes Projekt 2016 - Scooter-Lampe © Jürgen Lorenzen

Eine davon ist die „Scooter-Lampe“, für die er einen ausrangierten Stunt-Scooter umfunktioniert hat. In seiner Werkstatt hat er dafür Kabelkanäle gefräst, Löcher gebohrt und das Deck mit einem Dremel aufgeschnitten, um die Transformatoren zu verstauen. Anschließend hat der den Lampen-Scooter abgeschliffen und neu lackiert. Die Radfelgen wurden herausgefräst und LEDs eingepasst. Anstatt der Griffe hat der Erzieher passende LED-Leuchtmittel gesucht und gekonnt eingebaut.


Die Stromkabel werden durch den abmontierten Lenker gelegt.


Mit weißer Farbe wurde dem Roller ein neuer Anstrich verpasst.


Das Kernstück der Lampe - die Räder des Scooters mit integrierter Beleuchtung. Hierzu wurden in die Räder entsprechende Leuchtmittel und Kabel integriert.


Auch die Seitenwände des Lenkers hat Jürgen Lorenzen durch passende Lampen ersetzt.
Mit Dübeln wurde der Roller stabil an der Decke befestigt.


Mit gleichmäßig verteilten Leuchtmitteln, dient der Roller als optimale Lichtquelle für ein Kinderzimmer.

Sie hat das Projekt von Jürgen Lorenzen überzeugt? Dann voten Sie hier für Ihren Favoriten mit der Chance attraktive Preise zu gewinnen!

Bernhard Eder
Fotos: 
Jürgen Lorenzen
Tags: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren