Kreative Idee für die Garderobe: Kleiderhaken im Landhausstil | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Wandgarderobe aus Eichenholz schnell und einfach selber gebaut

Kreative Idee für die Garderobe: Kleiderhaken im Landhausstil

Um die Jacke im Flur aufzuhängen, reicht ein Kleiderhaken. Schöner ist es aber, die eigene, selbst gestaltete Garderobe zu benutzen – besonders wenn man sie noch mit Fotos der ganzen Familie schmücken kann.

 
Kleiderhaken im Landhausstil: So bauen Sie eine Wandgarderobe aus Eichenholz schnell und einfach selber © Chris Lambertsen/ Selbermachen Media GmbH
Kleiderhaken im Landhausstil: So bauen Sie eine Wandgarderobe aus Eichenholz schnell und einfach selber

Dass hier ein Selbermacher mit Sinn für das Ungewöhnliche am Werk war, verraten schon die großen Nägel, die als Garderobenhaken aus der Eichenbohle hervorragen. Dabei ist diese Bau-Idee im Landhausstil sehr einfach in wenigen Schritten umzusetzen.

Mit Porträts der ganzen Familie bestückt, ist es auch für die Kleinen ein leichtes Spiel, ihre Sachen an den richtigen Nagel zu hängen. Wenn wichtiger Besuch ins Haus steht, können die Bilder leicht und schnell ausgetauscht werden.

Und: Die Wandgarderobe macht sich doch wirklich gut im Flur, oder?

Materialliste: Das brauchen Sie

  • Eichenbohle
  • Profilholz- und Modellbauleisten
  • Nägel
  • Metallsäge
  • Schrankaufhänger
  • Drahtbürste 
  • Klar- und Buntlack
  • Pinsel
  • Holzleim 
  • Hammer 
  • Akkuschrauber
  • Dübel 
  • Schrauben

Die Bauanleitung für die Garderobe im Landhausstil

Aus einer alten Eichenbohle wird hier mit einigen wenigen Arbeitsschritten eine Garderobe gefertigt, die ein echter Blickfang im Landhausstil ist.

Mit einer Drahtbürste wird die Eichenbohle in Faser richtung kräftig ausgebürstet, dann der Staub abgesaugt.

Mit einer Drahtbürste wird die Eichenbohle in Faser richtung kräftig ausgebürstet, dann der Staub abgesaugt. (FOTO: Chris Lambertsen/ Selbermachen Media GmbH)

Die Bohle wird mit Klarlack behandelt. Nach dem Trocknen mit Duracryl-Buntlack streichen und den nassen Lack mit einem Tuch verreiben.

Die Bohle wird mit Klarlack behandelt. Nach dem Trocknen mit Duracryl-Buntlack streichen und den nassen Lack mit einem Tuch verreiben. (FOTO: Chris Lambertsen/ Selbermachen Media GmbH)

Die mit einer Metallsäge auf 6 Zentimeter gekürzten Nägel mit einem Hammer in die vorgebohrten Löcher treiben.

Die mit einer Metallsäge auf 6 Zentimeter gekürzten Nägel mit einem Hammer in die vorgebohrten Löcher treiben. (FOTO: Chris Lambertsen/ Selbermachen Media GmbH)

Profilholz- und Modellbauleisten (5 x 3 Millimeter) zu einer Rahmenleiste verleimen und mit Gehrungs lade und Feinsäge auf Maß bringen.

Profilholz- und Modellbauleisten (5 x 3 Millimeter) zu einer Rahmenleiste verleimen und mit Gehrungs lade und Feinsäge auf Maß bringen(FOTO: Chris Lambertsen/ Selbermachen Media GmbH)

Damit später ein Bild von oben eingeschoben werden kann, wird die Profilholzleiste ohne Modellbauleiste ein geleimt.

Damit später ein Bild von oben eingeschoben werden kann, wird die Profilholzleiste ohne Modellbauleiste ein geleimt. (FOTO: Chris Lambertsen/ Selbermachen Media GmbH)

Rahmen weiß streichen und mit Drahtstiften auf der Bohle befestigen. Nun werden noch die passenden Bilder eingesteckt.

Rahmen weiß streichen und mit Drahtstiften auf der Bohle befestigen. Nun werden noch die passenden Bilder eingesteckt. (FOTO: Chris Lambertsen/ Selbermachen Media GmbH)

Artikel aus selber machen Ausgabe 04/2015. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren