Mosaiktisch in mediteranem Stil | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Holztisch mit Glasmosaik-Steinchen

Mosaiktisch in mediteranem Stil

Nichts geht über einen Ablagetisch – ob man ihn in der Küche für Kochutensilien benutzt oder beim Grillen auf der Terrasse einsetzt. Wie Sie aus einem einfachen Holztisch mit Glasmosaik-Steinchen ein tolles Einzelstück mit Mehrwert machen können, zeigen wir hier!

 
Holztisch mit Glasmosaik-Steinchen im mediteranen Stil © Selbermachen
Holztisch mit Glasmosaik-Steinchen im mediteranen Stil

Wenn Sie sich zu den gücklichen Besitzern eines Konsoltisches zählen, ihn aber bisher nur als zusätzliche Ablagefläche genutzt haben, können Sie seinen praktischen Wert noch erhöhen. Und zwar mit einer unempfindlichen Oberfläche aus Glasmosaik.

Wer viele Gäste hat und dazu noch gern selber kocht, kennt den Platzmangel, wenn es darum geht, Geflügel oder große Braten zu zerlegen. Denn die Arbeitsplatte aus beschichtetem MDF oder Holz ist für derartige Aufgaben nicht geeignet. Und wer möchte auf diesen Oberflächen schon gern bleibende Schnittmuster haben?

Glasmosaik auf Trägerplatten wird im Fliesenfachhandel und in gut sortierten Baumärkten in vielen Farben angeboten. Das reicht von mediterranen Türkis- und Blautönen bis hin zu leuchtendem Rot, Orange und Gelb.

Matten (31 x 31 cm groß) sind zwar leichter zu verarbeiten, aber dafür kann man seine Kreativität mit einzelnen Steinchen besser einsetzen und interessante Muster verlegen.

Glasmosaik anbringen

Um die Glasmosaik-Steinchen aufzulegen brauchen Sie einen speziellen Kleber, wie zum Beispiel Glasmosaikkleber & Fugenmörtel. Verteilen Sie die angerührte Masse mit einem Zahnspachtel gleichmäßig auf der vorbereiteten Arbeitsplatte des Konsoltisches.

Um die Glasmosaik-Steinchen aufzulegen brauchen Sie einen speziellen Kleber, wie zum Beispiel Glasmosaikkleber & Fugenmörtel. Verteilen Sie die angerührte Masse mit einem Zahnspachtel gleichmäßig auf der vorbereiteten Arbeitsplatte des Konsoltisches.

Nachdem Sie die Mosaik-Steinchen nach Ihren Vorstellungen angebracht haben und der Kleber getrocknet ist, wird verfugt. Dazu wird ebenfalls der Glasmosaikkleber & Fugenmörtel verwendet.

Nachdem Sie die Mosaik-Steinchen nach Ihren Vorstellungen angebracht haben und der Kleber getrocknet ist, wird verfugt. Dazu wird ebenfalls der Glasmosaikkleber & Fugenmörtel verwendet.

Noch ein Tipp

Damit die Platte sich nicht verzieht, müssen Leisten als Gegenzug daruntergeleimt werden. Sind Sie jetzt auf den Geschmack gekommen und möchten auch einen Ablagetisch haben? Dann bauen Sie dieses Modell nach individuellen Maßen und passend zum Ambiente nach!

Muster aus Mosaik lassen sich mit einzelnen Steinen gestalten. Der Aufwand lohnt sich, denn dann wird der Ablagetisch zum Unikat.

Artikel aus selber machen Ausgabe 01/2013. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren