Kommode lackieren

Kommode lackieren

Kommode schleifen

Decken Sie den Boden ab. Schleifen Sie die Flächen der Kommode mit 180er Schleifpapier und die Kanten mit Stahlwolle (Grad 2) ab. Entstauben Sie danach das Möbel sorgfältig.

Möbel entstauben

Decken Sie den Boden ab. Schleifen Sie die Flächen der Kommode mit 180er Schleifpapier und die Kanten mit Stahlwolle (Grad 2) ab. Entstauben Sie danach das Möbel sorgfältig.

Kanten streichen

Streichen Sie die Kanten der Kommode zügig mit dem „DurAcryl Holzisolierungsgrund“. Nutzen Sie einen Pinsel mit gesplissten Kunststoffborsten. Danach folgt der Anstrich des Korpus.

Vorstreichfarbe aufbringen

Bringen Sie dann unverzüglich mit einer beflockten Kunststoffrolle die Vorstreichfarbe nass in nass in sich leicht überlappenden Bahnen auf die Fläche. Lassen Sie die Kommode trocknen.

Fläche anschleifen

Entfernen Sie die Griffe von den Schubladen. Nach dem Schleifen und Entstauben tragen Sie den Holzisolierungsgrund auf und schleifen die Fläche nach der Durchtrocknung erneut an.

Buntlack auftragen

Tragen Sie den Buntlack mittels einer beflockten Walze in zwei Schichten – unterbrochen durch Trocknung und Zwischenschliff – auf die Schubladenfront auf.