Buchenholz

Die Buche ist deutschlands häufigster Laubbaum und ihr Holz eignet sich Prima zum Bauen.

Aufgrund der härte und wiederstandsfähigkeit wird es häufig zur Möbelherstellung genutzt. Besonders bei oft genutzten Stücken kommt es oft zum Einsatz da es sehr stabil und langlebig ist.
Doch nicht nur für Möbel können sie Buchenholz benutzen, auch als Parkett eignet es sich aufgrund seiner Stabillität und Festigkeit hervorragend. 

Moderne Vitrine auf antiken Beinen

Ein Stilmix aus Designermöbeln und selbst gestalteter Vitrine sind die Bühne für einen individuellen Auftritt.

Kreativität ist angesagt, wenn man beim Wohnen auf einen eigenen Stil Wert legt. Wie wär’s mit dieser Vitrine aus fertigen Modulen und selbst gemachten Details?

weiter >

Beistelltisch selber bauen

Origineller Beistelltisch

Transportkisten aus Holz bieten sich förmlich an, um sie als Tablett oder Tisch einzusetzen. Mit ein wenig Farbe und Fantasie kann man sie salonfähig machen. Auch bei unserem Entwurf stand die Obstkiste Pate.

weiter >

Anzeige

Holzböden im Bad

Holzboden im Bad

Wer Parkett auch gerne im Bad haben möchte, sollte auf ein paar Dinge achten. Parkett sollte vollflächig verklebt und die Kanten abgedichet werden.

weiter >

Regal: Bauern-Billy

Landhausstil aus Schweden

„Billy“ hat ein Brüderchen bekommen – wir haben die Familie des bekanntesten Bücherregals der Welt um ein Mitglied vergrößert: Hier kommt unser ländlicher „Bauern-Billy“, eine Mischung aus praktischem Bücherregal und Geschirrschrank mit rustikalem Charme.

weiter >

Buchenholzleiter

Buchenholzleiter

Die aus Buchenholz gefertigte Leiter, kirschholzfarben gebeizt, kann sich sehen lassen.

weiter >

Kork statt Holz – neue Oberflächen für Küchen-Arbeitsplatten

Kork,  Statt langweiligem Holz. Hier eine Ausgleichsmassen-Arbeitsplatte

Man trifft sie praktisch in jeder Küche: die „normale“ Buchenholz Küchenarbeitsplatte. Sie ist zwar stabil, günstig und bewährt, aber genauso exklusiv wie ein Kompaktwagen aus Wolfsburg. Auf deutsch: fürchterlich langweilig! SELBER MACHEN stellt Ihnen vier attraktive Alternativen vor. 
weiter >