Smarthome

In der Rubrik Smarthome finde Sie alle Informationen, die Sie brauchen, um Ihr Eigenheim technisch aufzurüsten!

Erhöhen Sie ihre Wohn- und Lebensqualität mit spannenden neuen Möbeln mit raffinierten technischen Gimmicks, nutzen Sie Energie durch ein ferngesteuertes Heizungssystem, steuerbare Lampen oder Jalousinen besser oder erhöhen Sie die Sicherheit im Haus oder in der Wohnung.

Außerdem stellen wir kleine Helfer vor, die das Leben erleichtern.

Hier zeigen wir Ihnen wie!

Prima Klima

Mein bestes Projekt 2016 | Kategorie: Smarthome | Prima Klima

Im Laufe der letzten 4 Jahre hat Gerd Kopydlowski (54) sein Smart-Home-System immer wieder erweitert. Inzwischen hat er ein innovatives System entwickelt mit dem sich inzwischen alle wichtigen Funktionen des Hauses per Knopfdruck steuern lassen.

weiter >

Schlaue Küche

Mein bestes Projekt 2016 - Schlaue Küche

Smart Home auch in der Küche: In seine Küchenfront hat Michael Sellerer (41) einen Tablet-PC eingepasst. Damit kann er alle vernetzten Komponenten im Haus steuern, überprüfen und ausschalten, von der Überwachungskamera bis hin zur Spülmaschine.

weiter >

Anzeige

Lichtküche

Mein bestes Projekt 2016 - Lichtküche

Seine offene Küche hat Michael Pallowski (53) in Eigenregie geplant und auch aufgebaut. 

weiter >

Es werde Licht

Smarthome Beleuchtung

Fernbedienbare LED-Lampen sorgen für Stimmung oder lassen die Wohnung bewohnt aussehen, wenn niemand da ist. Vor allem aber: Sie brauchen keine aufwändige Installation mit Steuerleitungen. Das macht die Vernetzung so einfach wie einen Glühbirnen-Wechsel.
 

weiter >

Wir machen Ihr Zuhause smart

Wir machen Ihr Zuhause smart

Sie wollen endlich ein perfekt vernetztes Zuhause, in dem Sie Geräte mit dem Smartphone fernsteuern oder überall im Haus Musik und Videos streamen können? Dann machen Sie mit und bewerben sich bei unserer Smarthome-Aktion. 

weiter >

Smart Home Systeme im Test: Qivicon

Das Qivicon-System im Selber machen Test

Die Telekom bietet mit Qivicon ein drahtloses System zur Heimvernetzung an. Licht, Heizung und mehr sollen sich damit ganz einfach per App steuern lassen. Wir haben es ausprobiert.

weiter >

Smartcar: Einparkhilfe nachrüsten

Parkdistanzwarner für vorne und hinten gibt’s ab 100 Euro.

Fast jeder Neuwagen ab der Kompaktklasse ist mit technischen Helfern ausgestattet. Bei älteren Modellen müssen Sie darauf aber nicht verzichten. Der Einbau einer Einparkhilfe ist für ambitionierte Selbermacher kein Problem. Wir zeigen, wie’s geht.

weiter >

Smartcar: Rückfahrkamera einbauen

Mittels App sieht man das Bild der Rückfahrkamera auf dem Handy.

Fast jeder Neuwagen ab der Kompaktklasse ist mit technischen Helfern ausgestattet. Bei älteren Modellen müssen Sie darauf aber nicht verzichten. Der Einbau einer Rückfahrkamera ist für ambitionierte Selbermacher kein Problem. Wir zeigen, wie’s geht.

weiter >