Multibrush von Gloria im Test: Bürste für alle Fälle | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Bodenreinigung draußen

Multibrush von Gloria im Test: Bürste für alle Fälle

Für den Boden draußen: Die Multibrush von Gloria übernimmt bei der großflächigen Bodenreinigung am Haus das kraftraubende Schrubben. Doch hält sie, was sie verspricht? Wir haben die Bürste für alle Fälle getestet.

 
Im Test: Multibrush von Gloria © Selbermachen
Im Test: Multibrush von Gloria

Die Multibrush von Gloria soll die Reinigung der Böden im Außenbereich erleichtern. So ist sie mit einer Bürste für Steinboden sowie einer für Holzoberflächen (33 Euro Aufpreis) ausgerüstet. Holz- und Fliesenboden reinigt die Multibrush zufriedenstellend.

Das Hantieren mit der Bürste funktioniert nicht ganz ohne Kraftaufwand, besonders bei Holzböden muss man schon ein wenig „mitarbeiten“.

Bei unserem verschmutzten Holzdeck brauchte es relativ viel Kraft und es dauerte eine Weile, bis das gewünschte Ergebnis erzielt war.

Bei unserem verschmutzten Holzdeck brauchte es relativ viel Kraft und es dauerte eine Weile, bis das gewünschte Ergebnis erzielt war.

Zubehör der Multibrush

Drittes Zubehörteil ist die v-förmige, 15 Millimeter breite Fugenbürste. Sie entfernt Unkräuter und Moose zwischen Terrassen- und Gehwegplatten. Damit man in der Spur bleibt, wird auf der anderen Seite ein Führungsrad installiert.

Mit der Visierlinie auf dem Spritzschutz trifft man die Fuge zielsicher. Für schmalere Fugen als 15 Millimeter ist die Metallbürste leider nicht geeignet.

Fliesenboden reinigt die Multibrush noch relativ einfach, besonders wenn Sie dem Wassereinen Schuss Bio-Reiniger beigeben.

Fliesenboden reinigt die Multibrush noch relativ einfach, besonders wenn Sie dem Wassereinen Schuss Bio-Reiniger beigeben.

Einfacher Bürstenwechsel

Der Bürstenwechsel ist ganz einfach und in etwa 15 Sekunden gemacht. Legen Sie sich die Bürsten griffbereit in der Reihenfolge des gewünschten Tausches zurecht. Ziehen Sie den blauen Rastverschluss in Pfeilrichtung zum Entriegeln und nehmen Sie die Bürsten-/oder Radbefestigung ab. Diesen Vorgang auf beiden Seiten durchführen. Beim Einsetzen der Tauschbürste auf der Seite mit dem Zahnradgewinde entweder an Bürstenachse oder am Fugenrad drehen, bis die Zahnräder einrasten, dann Bürste bzw. zweites Rad einsetzen, der Verschluss ist dabei wieder entiegelt. Erst verriegeln, wenn alles eingerastet ist. 

Der Bürstenwechsel ist umständlich und nicht ganz einfach zu bewerkstelligen. Dafür gab es einen Punkt Abzug.

 

Unser Fazit zur Multibrush von Gloria

Alternative zu Hochdruckreinigern für Flächen, die nicht in der Nähe eines Wasseranschlusses liegen.

Unser Testergebnis: Mit der Gloria Multibrush (139,90 Euro) wird jeder Boden im Außenbereich sauber und überzeugt mit einem guten Ergebnis. Deshalb bekommt sie in unserem Test ein "gut" mit 4 von 5 Punkten.

Artikel aus selber machen Ausgabe 09/2015. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren