Bagger

Wie funktioniert ein Bagger?

Ein Bagger, und sei er auch noch so klein, ist ein echtes Männerspielzeug! Baggern macht Spaß, und zugleich erleichtert der „Löffler“ die Arbeit enorm, wenn es um Kellermauern, Gartenteich oder Drainage geht. Und in fünf Minuten weiß man, wie er bewegt wird.

 
 
Mini-Bagger © Selbermachen
Mini-Bagger

  1. © SelbermachenRaster
    Ein Kästchen entspricht genau 5 x 5 cm auf dem Original. So benötigen Sie für das Fahrerhaus eine MDF-Platte von 35 x 35 cm.
  2. © SelbermachenLöffel
    Löffel heißt die Baggerschaufel beim Profi und davon gibt es, je nach Einsatz, verschiedene Formen. Meist mietet man einen „Tieflöffel“ für tiefe Löcher, es gibt aber beispielsweise auch Grabenräumlöffel oder Sieblöffel, wenn man unter Wasser baggert.
  3. © SelbermachenMaße der Baggerschaufel
    Baggerschaufel und Führerhaus bestehen aus 12 mm dicker MDF-Platte und sind zusammen für knapp 30 Euro im Baumarkt erhältlich. Hinzu kommen die A-Hölzchen und Farbe.
  4. © SelbermachenRäumschild
    Räumschild oder Planierschild heißt das absenkbare Quereisen vor den Raupen. Beim Baggern wird es immer abgesenkt und gibt dem Bagger so zusätzliche Standfestigkeit.
  5. © SelbermachenKonturen aussägen
    Die Konturen werden mit der Stichsäge ausgesägt, die Kanten mit Schleifpapier glattgeschliffen und die Ecken gerundet.
  6. © SelbermachenLinke Lehne
    Linke Lehne zum Stützen des Unterarms, über den feinfühlig der Joystick zum Drehen des Baggers und zum Ausfahren des Baggerarms bedient wird. Zum Einsteigen und zum Starten eines Baggers wird diese Lehne hochgeklappt.
  7. © SelbermachenStumpf zusammensetzen
    Die Baggerschaufel (ebenfalls per Rasterzeichnung übertragen) wird stumpf mit etwas Holzleim zusammengesetzt.
  8. © SelbermachenPedalerie
    Pedalerie und Hebel zum Fahren und Schwenken. Das linke Pedal steuert Anbaugeräte, den Arm seitlich schwenkt das rechte. Die beiden mittleren steuern die Ketten vorwärts-Leerlaufrückwärts – oder man macht’s per Handhebel.
  9. © SelbermachenZinken befestigen
    Anschließend werden die Baggerschaufelzinken befestigt. Dazu können Sie Eisstiele aus Holz oder Rachenhölzchen aus der Apotheke (100 Stück etwa 6 Euro) benutzen.
  10. © SelbermachenRechte Lehne
    Rechte Lehne mit einem Joystick zum Heben und Senken des Baggerarms und um den Löffel zu bewegen. Hier sitzen auch die Motorkontrolle (Vorglühanzeige!), der Hebel für den Fahrgang und zum Senken des Schilds sowie das Zündschloss.
  11. © SelbermachenBagger anmalen
    Zuletzt wird der gesamte Bagger angestrichen. Wir haben uns bei dem Rumpf an ein Baustellen-Gelb gehalten, die Reifen sind grau.

SELBER MACHEN 09/2010

Weitere Themen aus dieser Rubrik

Motorsägen - Das sollten Sie wissen

Brennholz selbst aus dem Wald zu holen liegt klar im Trend. Da kommt man ohne Motorsäge (und Sägenführerschein) nicht aus. Was eine gute Säge haben muss, was Profi-... mehr >

Kettensägen mit Lithium-Ionen-Akkus

Auch bei Kettensägen sind Lithium-Ionen-Akkus auf dem Vormarsch. Die Geräte sind leistungsfähig, leicht, vergleichsweise leise und erzeugen vor allem keine Abgase. Wir... mehr >

Neuer Transit-Verkehr

Fords Transit-Familie ist gewachsen. Jetzt gibt es endlich auch eine Version im VW-Bulli-Format, den Tourneo Custom. Mit zwei Radständen, drei Leistungsstufen des... mehr >