Baustellenleuchte

Baustellenleuchte DC 022 von DeWalt

Zwei neue Baustellenstrahler von DeWalt sollen Licht in das Dunkle vieler Baustellen bringen.

 
Baustellenleuchte © PR
Baustellenleuchte

Licht kann man auf dem Neubau oder auch bei der Renovierung meist nie genug haben. Vorhandene Beleuchtungen erhellen zwar oft den Raum, lassen aber gerade den Arbeitsplatz im Schatten liegen. Außerdem gibt es Situationen, in denen kein elektrischer Strom aus der Leitung zur Verfügung steht.

In all diesen Fällen lassen sich die Baustellenleuchten von DeWalt DC021 und DC022 einsetzen. Sie arbeiten nämlich mit 230-V-Netzstrom oder mit der Energie aus einem DeWalt-Akkupack (12 bis 18 V). Eine Leuchtstoffröhre mit 38 W sorgt für genügend Helligkeit. Steht ein Netzanschluss zur Verfügung können beide Lampen NiCdund NiMh-Akkus mit 7,2 bis 18 V innerhalb einer Stunde auch wieder aufladen. Das getestete Modell DC 022 lädt sogar zwei Akkupacks gleichzeitig auf und kann mit den beiden eingebauten Steckdosen zugleich als Stromverteiler mit einem maximalen Anschlusswert von 2200 W benutzt werden.

Der Preis beträgt 213 Euro für das einfache Modell beziehungsweise 273 Euro für das Modell DC 022 mit zwei Akkueinschüben und zwei Steckdosen.

Auf den Punkt gebracht

Positiv: Vielseitg einsetzbar zum Leuchten, Laden und als Stromverteiler, Transportschutz durch Zusammenklappen der Lampe, auch für Black& Decker-Akkus in der gleichen Bauweise geeignet.

Negativ: Nicht zum Laden der neuen Lithium-Ionen-Akkus von DeWalt verwendbar. Lampenschalter ungünstig am Rand der Lampe plaziert.

Fazit: Die Baustellenleuchte DC 022 von DeWalt ist dank Akkubetrieb als universelle Lichtquelle einsetzbar. Sie leuchtet mit einem 18-Volt-Akku (2,4 Ah) zirka 1,2 Stunden. Außerdem kann die Lampe als Akkuladegerät und Stromverteiler dienen.

  1. Aufladen© PR

    Aufladen

    Bis zu zwei Akkupacks kann die DC 022 in etwa einer Stunde wieder aufladen.
  2. Transport© PR

    Transport

    Zum Transport wird die Lampe einfach zusammengeklappt und das Netzkabel aufgewickelt.
  3. Stromverteiler© PR

    Stromverteiler

    Wenn nicht genug Steckdosen zur Verfügung stehen, kann die Lampe auch als Stromverteiler für zwei Geräte dienen.
  4. Verpackt© PR

    Verpackt

    Zum Transport ist der Strahler sicher verpackt.
  5. Strahlerposition 1© PR

    Strahlerposition 1

    Strahlerposition 1.
  6. Strahlerposition 2© PR

    Strahlerposition 2

    Strahlerposition 2.
  7. Strahlerposition 3© PR

    Strahlerposition 3

    Strahlerposition 3.
  8. Strahlerposition 4© PR

    Strahlerposition 4

    Strahlerposition 4.
  9. Rückseite© PR

    Rückseite

    Die Rückseite der Baustellenleuchte.
Artikel aus selber machen Ausgabe 07/2012. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren