Valentinstag - So beschenken Sie Selbermacherinnen richtig! | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Geschenkideen

Valentinstag - So beschenken Sie Selbermacherinnen richtig!

Wieder Blumen, Pralinen und Schmuck zum Valentinstag? So begeistern Sie Selbermacherinnen: edle Werkzeuge für Holzarbeiten, Akku- Bohrer mit Komplettzubehör oder die umfassend ausgestattete Werkstatt im Schrank. Und bei Einsätzen in der Kälte wärmt eine beheizbare Jacke.
 
Geschenkideen für Selbermacherinnen zum Valentinstag 2015  © Selbermachen
Geschenkideen für Selbermacherinnen zum Valentinstag 2015

SELBER MACHEN hat außergewöhnliche Ideen zusammengetragen für Werkzeuge und Ausrüstung, die garantiert noch nicht jede Selbermacherin hat. Am Schönsten ist es doch mit etwas Besonderem zu überraschen. Gerade zum Valentinstag, wo die Wahl meist auf Süßes oder Blumen fällt. 

Wie würden denn Ihnen die edlen Stecheisen gefallen? Oder der umfassend bestückte Werkzeugschrank? Für Arbeiten in der kalten Jahreszeit könnten doch auch Sie die passende Bekleidung gebrauchen. Warme Jacken, die es sogar mit eingebauter Heizung gibt. Richtig? Dann lassen Sie sich nicht bremsen – beschenken Sie nicht nur andere, überraschen Sie sich einfach mal selbst.

Heizjacke
Da wird es gleich ganz warm ums Herz 

Einsatz in der Kälte – DeWalts Arbeitsjacke heizt ihrem Träger dabei richtig ein. Ein Akku sorgt nicht nur für wohlige Temperaturen, er lädt auch bis zu zwei USB-Geräte. Komplett 259 Euro. 

 
Stecheisen
Sechs bestechende Eisen

Diamantenscharfer Freund Rundherum bestechend sind die Stecheisen von Dick. Birkenleder auf einem Kern aus Hainbuche lässt die Griffe besonders angenehm in der Hand liegen. Die Eisen aus CV-Stahl mit hohem Kohlenstoffanteil garantieren lange Standzeiten. Sechs Größen in Holzkassette. 299 Euro.

 
 Diamantstein-Schärfset
Diamantenscharfer Freund 

„Diamonds are girl‘s best friends“ - Für scharfe Hobel und Stecheisen sorgt das Diamantstein-Schärfset von DMT. Auch für Werkzeuge aus Glas und Keramik geeignet. 123,60 Euro.

 
HSM 300 von Hegner
Eine ganz glatte Sache

Wer schon einmal Werkstücke aus Holz oder Metall absolut plan schleifen musste, wird den HSM 300 von Hegner lieben. Der 52 x 26 cm große Schleiftisch und die 30 cm durchmessende Schleifscheibe mit Klettbefestigung kapitulieren auch vor größeren Aufgaben nicht. Mit der Erweiterung RSE 400 kann das Rundschleifen von rohen Scheiben mit bis zu 40 cm Durchmesser fast zum Kinderspiel werden. Ab 778 Euro.

 
Werkstattwagen
Die Werkstatt im Schrank
Die alte Werkzeugkiste hat ausgedient, wenn der Carolus-Werkstattwagen Mechanic Einzug hält. In sechs Schubladen mit Teleskop-Vollauszug und Einzelverriegelung warten 120 Werkzeuge auf ihren Selbermacher-Einsatz. Von Hammer und Meißel über Schraubendreher und Zangen ist bis zu Viertel und Halbzoll-Steckschlüsseln sowie einem Ring-Maulschlüsselsatz alles wohlgeordnet vertreten. Ein Drei-Meter-Bandmaß fehlt auch nicht. Um 750 Euro.
 
Bitkiste
Ein Bit für alle Fälle 

Hazet hat in der Bitsbox 2240N/51 platzsparend die 51 wichtigsten Schraubereinsätze zusammengefasst. Die gängigen PH-, PZ- und T-Bits fehlen natürlich auch nicht. 49,90 Euro.

 
Wasserwaage ADL 30
Alles im Lot

Die digitale Wasserwaage ADL 30 von Flex-Tools kann mehr als ihre analogen Vorfahren. Neigungen lassen sich genau messen, speichern und übertragen. Ein Punkt - laser verlängert die Waagerechte um mehrere Meter. Umschaltbares Display für Überkopfarbeiten. Mit Transport tasche ab 94 Euro.

 
Akku-Bohrschrauber
Alle Teile zur Hand 

Koffer öffnen und loslegen. Der Akku-Bohrschrauber 17979 von Brüder Mannesmann macht es möglich. Der Schrauber (18 Volt, 1.300 mAh) wartet zusammen mit 308 Zubehörteilen wie Bits, Bohrer und Schrau - ben auf Selbermacher-Einsätze. Ein moderner Lithium-Ionen-Akku verhindert den Memoryeffekt und verspricht eine lange Lebenszeit. Ab 99,95 Euro.

 
Zangen
Gelenkige Kraftpakete

„Kräftevervielfachung durch Doppelgelenk“ heißt die Zauberformel der neuen Fatmax-Zangen von Stanley. Bis zu 41 Prozent höhere Kraftübertragung ohne größere Anstrengung als bei Standardzangen verspricht der Hersteller. Ob dünne Drähte oder harte Keramikfliesen, für alles gibt es eine passende Zange. Ab ca. 20 Euro.

 
Schleifroller
Aus alt mach neu 

So wie mit einer Rolle die Farbe aufgetragen wurde, so soll sie – alt und verwittert – jetzt auch wieder mit einer Rolle entfernt werden. PRR 250 ES heißt der neue Schleifroller von Bosch, der sich der Form des jeweiligen Werkstücks anpasst und auch auf unebenen oder strukturierten Oberflächen mit bis zu 3.000 Umdrehungen einen hohen Abtrag verspricht. Je nach Anwendung gibt es passende Wechselaufsätze. Ideal zum Möbelrestaurieren. Ab 101,65 Euro.

 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren