Sicheres Schneiden

„FreeCut“-Trennscheibe

Mit der Geometrie der „FreeCut“-Trennscheibe ist ein Verkanten ausgeschlossen und auch das Sicherheitsrisiko lässt sich nahezu ausschließen.

 
Trennscheibe © PR
Trennscheibe

Das Besondere an der „FreeCut“-Trennscheibe ist ihre Geometrie. Die Scheibe ist im Außenbereich dicker als im Innenbereich. Damit wird nicht nur die Reibung der Scheibe reduziert, sondern auch ein Verkanten ausgeschlossen, das zum sofortigen Stillstand und Herausspringen der Scheibe führt. Dieses Sicherheitsrisiko schließt „FreeCut“ nahezu aus. Es gibt sie jetzt mit 180 und 230 mm ∅. Ab 2,40 Euro/Stück. Dronco, Telefon (0 9232) 6 09-0

Artikel aus selber machen Ausgabe 04/2013. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren