Benzin-Rasenmäher GC-PM 53 S HW im Kurztest | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Für Sie getestet

Benzin-Rasenmäher GC-PM 53 S HW im Kurztest

SCHWERGEWICHT - Starke Leistung, sportliches Handling.

 
Unter dem Streich stehen somit 4 von 5 Punkten © Selbermachen

Der Zusammenbau ist einfach, der Motor springt immer spätestens beim zweiten Ziehen an. Die Mähleistung überzeugt, auch hohes und dichtes Gras ist kein Problem. Die Schnittbreite beträgt beeindruckende 53 cm. Seiten- und Heckauswurf (mit oder ohne Fangkorb) funktionieren prima, ebenso wie die leichtgängige, sechsfache Höhenverstellung. Der Hinterradantrieb verspricht bequemes Arbeiten. Die Laufgeschwindigkeit ist jedoch für unser Empfinden etwas hoch, sodass das Mähen schon eher einem Jogging-Lauf entspricht. Das hohe Gewicht des Mähers fällt dabei nicht auf, macht aber das Handling beim Wenden und in engen Gartenpassagen etwas anstrengend. Sonderpreis bei über www.norma24.de: 299 Euro.

Fazit

Der Mäher ist für große Flächen empfehlenswert. Für kleine Gärten mit verwinkelten Passagen ist er zu groß und schwer. Der Antrieb läuft etwas zu schwer. Schnitthöhenverstellung, Leerung des Fangsacks und Reinigung sind einfach.www.einhell.de

Unter dem Streich stehen somit 4 von 5 Punkten.

Artikel aus selber machen Ausgabe 05/2016. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren