Nass-Trockensauger TH-VC 1930 SA von Einhell im Test | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Sauberkeit rund ums Haus

Nass-Trockensauger TH-VC 1930 SA von Einhell im Test

Der Nass-Trockensauger TH-VC 1930 SA von Einhell ist ein Gerät für alle Einsatzbereiche. Robust und leitungsstark mit überzeugender Leistung entfernt er in unserem Kurztest fast, alles was ihm vorgesetzt wird.

 
Sauberkeit rund ums Haus mit dem Nass-Trockensauger TH-VC 1930 SA von Einhell © Selbermachen
Sauberkeit rund ums Haus mit dem Nass-Trockensauger TH-VC 1930 SA von Einhell

Beim Zusammenbau des zum Nass-Trockensaugers von Einhell empfiehlt sich ein kurzer Blick in die Bedienungsanleitung, aber dann kann es richtig losgehen. Mit seinen 2.000 Watt Leistung saugt das Gerät so ziemlich alles ein, was durch das Rohr beziehungsweise die Kombidüse (Bild links) oder die Fugendüse (Bild rechts) passt. Beides ist im Paket enthalten.

Einhell-Allessauger KombidüseEinhell-Allessauger Fugendüse

Egal, ob trockenes oder feuchtes Material oder auch einmal eine Pfütze Schmutzwasser: alles kein Problem für den Einhell-Allessauger.

Sogar hartnäckige Tierhaare aus Teppichen oder Autositzen entfernt der Sauger zuverlässig. Praktisch: Auf das Endstück des Saugrohrs passen auch Aufsätze anderer Hersteller.

Unser Fazit zum Einhell Nass-Trockensauger TH-VC 1930 SA

Der TH-VC 1930 SA von Einhell ist ein leistungsstarkes und robustes Gerät. Er ist gut verarbeitet und die (Filter-)Reinigung geht einfach von der Hand. Das Strom-Kabel ist zwar etwas kurz, dafür kommt er mit langem Saugschlauch.

Unser Testergebnis: Einhell hat mit dem Nass-Trockensauger TH-VC 1930 SA (Preis: 99,95 Euro) ein rundum gelungenes Gerät auf den Markt gebracht, das die volle Punktzahl abräumt: 5 von 5 Punkten.

Artikel aus selber machen Ausgabe 11/2018. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren