Balkontisch in Dreiecksform | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin

Praktisches Möbel für den Balkon: Hängender Tisch

Balkontisch in Dreiecksform

Dank seiner hängenden Dreiecksform passt dieser Tisch an jedes noch so kleine Plätzchen. Mit unserer Schritt für Schritt-Anleitung könne auch Sie ganz einfach diesen praktischen Tisch für Ihren Balkon maßschneidern. 

 
Dreieckiger Balkontisch © Bosch

   

Materialliste   

* 2 Bretter aus Fichtenholz, 22 x 74 mm, 3 m lang
* 1 Latte aus Fichtenholz, 22 x 44 mm, 3 m lang
* 44 Holzschrauben, 3,5 x 40 mm
* 1 Aluminiumrohr, 1 m, ø 7 mm
* 1 Seil, 3 m, ø max. 5 mm
* 250 ml transparente Lasur für Hölzer im Außenbereich
* Akku-Multisäge, z.B. PST 10,8 LI von Bosch
* Akku-Schrauber, z.B. Ixo mit Bohraufsatz von Bosch
* Multi-Schleifer, z.B. PSM Primo von Bosch
* Stichsägeblatt, z.B. T308 BF von Bosch
* Winkellineal
* Bleistift

   
So wird's gemacht: HÄNGENDER TISCH

Maße bestimmen  
 1) Damit der Tisch in der richtigen Größe gebaut wird und exakt an die gewünschte Stelle passt, zunächst die Maße bestimmen. Dafür eines der Bretter in 6 immer kleiner werdende Stücke sägen (90 cm, 80 cm, 60 cm, 40 cm, 20 cm und 10 cm) und diese so hintereinander legen, dass die Form eines Dreiecks erkennbar ist. Danach die genauen Maße der Balkonecke mithilfe eines Winkellineals einzeichnen, sodass ein rechtwinkliges Dreieck mit zwei gleichlangen Seiten entsteht.

  

   
  
  
2) Bretter entlang der eingezeichneten Linie mit einer Stichsäge zuschneiden. Danach beide Leisten für die Unterkonstruktion zusägen. Hierzu die Latte mit etwas Abstand zum Rand an einen Schenkel des Dreiecks anlegen, die Maße  anzeichnen und so schräg absägen, dass die Latte in den Winkel des Dreiecks passt.

  
  
 
 
 
 
  
3) Die Schnittkanten aller Teile mithilfe des Multi-Schleifers abschleifen.
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
4) Die zugeschnittenen Bretter in ihre Dreiecksform legen. Die zugesägten Latten mit jeweils elf Holzschrauben an den beiden gleich langen Seiten des Dreiecks (insgesamt 22 Schrauben pro Tischfläche) mithilfe des Akku-Schraubers festschrauben. Damit das Holz dabei nicht ausreißt, die Löcher für die Schrauben zunächst vorbohren. Um den Balkontisch wetterfest zu machen, zum Schluss mit einer geeigneten Holzlasur imprägnieren. Trocknen lassen. Schritt 1-4 für die untere Tischebene wiederholen.
  
5) Mit der Multisäge und einem Metallsägeblatt das Rohr so durchsägen, dass 3 gleich lange Stücke von 30 cm entstehen.
 
 
 
 
 
 
 


6) Das Seil in 3 gleich lange Stücke schneiden. Mit dem Ixo Bohraufsatz ein Loch in jede Ecke der Tischplatte bohren. Das Seil durch diese Löcher und die Abstandshalter aus Aluminiumrohr dazwischen fädeln und sowohl auf der Unterseite der unteren Platte als auch über der oberen Platte fixieren. Die 3 oberen Seilenden am Balkongeländer mit einem Stellring festknoten.

    Charlotte Meindl
    Fotos: 
    Bosch
    Tags: 
    Mehr zum Thema
    Das könnte Sie auch interessieren