Fussball-Feier-Möbel

Bauen Sie sich Ihre eigene Torwand

Bauen Sie sich Ihre eigene Torwand und treten Sie zu Hause gegen Freunde und Familie an. Hier erfahren Sie, wie es geht und was Sie dazu brauchen.

 
Bauen Sie sich Ihre eigene Torwand für die EM 2016 in Frankreich © J. Wagner GmbH
Diese Torwand ist schnell gebaut

Sie wollen eine Torwand selber bauen? Kein Problem! Alles, was Sie dazu brauchen, ist Sperrholz, Lack, ein Sprühgerät und Schrauben.

Torwand selber bauen: Material und Werkzeuge

  • Sperrholz
  • Lack
  • ein Sprühgerät
  • Schrauben

Maße für die Torwand

Torwand selber bauen

Die Maße: Unsere Torwand ist 1,5 m breit und 1 m hoch, ihre Löcher haben 32 cm Durchmesser. Rechts sehen Sie die Maße der Stützen. Die schräge Leiste muss auf Gehrung geschnitten werden

1. Die Wand aufbauen

Für die Platte lassen Sie sich 19 Millimeter starkes Sperrholz im Baumarkt zusägen. Die Löcher und die Stützen bearbeiten Sie mit der Stichsäge.


Die beiden Lochdurchmesser mithilfe von Nagel und Schnur anzeichnen, vorbohren und mit der Stichsäge ausschneiden.


Die Flächen und Kanten mit 180er-Körnung schleifen und weiß lackieren.


Nach dem Trocknen Kanten und Löcher abkleben.


Die Torwand mit den gut angedrückten Klebebändern dunkelgrün überlackieren. Nach dem Trocknen Klebebänder entfernen.


Die zugesägten Stützen verschrauben Sie mit Holzschrauben 3,5 x 35 mm. Legen Sie sich nun den Ball zurecht. Los geht’s!

Bilder: J. Wagner GmbH

Sie haben eigene DIY-Projekte zum Thema Fußball? Senden Sie uns Bilder davon an redaktion@selbermachen.de, Betreff "WM 2018", und wir veröffentlichen sie im Heft!

Artikel aus selber machen Ausgabe 06/2016. Jetzt abonnieren!
Tags: 
Mehr zum Thema