Selbermacher des Jahres 2014

Gewinner in der Kategorie: "Farbe"

Zur Wohnraumverschönerung schmiss Florian N. Farbbeutel durchs Zimmer und wurde damit in diesem Jahr der Gewinner der Kategorie Farbe. 
 
Gewinner in der Kategorie © Selbermachen
Gewinner in der Kategorie "Farbe": Florian N.

Kahle, weiße Wände und ein ausziehbares Sofa, viel mehr war in Florian N. neuer Wohnung zu Beginn nicht vorhanden. Auf die Schnelle konnte da nur ein Bild in kräftigen Farben helfen.

„Ich wusste sofort, es soll ein großes Bild werden, welches dann über meiner zukünftigen Couch hängen wird“, beschreibt der 22-jährige Webdesigner seine Farbaktion. Was sollte aber auf dem Bild dargestellt werden?

„Die fantastische Idee kam von dem Mädchen, das mir dann auch dabei geholfen hat“, berichtet er. Sie füllten drei verschiedene Farben in Luftballons und bewarfen damit kurzerhand die Leinwand, doch die platzten nicht und flogen den jungen Künstlern stattdessen auf dem Rückweg um die Ohren.

„Schließlich befestigten wir die Ballons auf dem Keilrahmen und bewarfen sie mit Wurfpfeilen. Das klappte und unser zufälliges Kunstwerk war kreiert“, freut sich der Gewinner der Kategorie Farbe noch heute. Anschließend ging’s schnell ans Saubermachen, sieben Liter Farbe mussten vom Parkettboden gewischt werden.

Ein ungewöhnliches Bild entsteht:

Das Kunstwerk ist im Werden.

Das Kunstwerk ist im Werden. Die Farbballons platzen gleich. 

Literweise Farbe muss vom Parkett gewischt werden.

Genug Kunst. Literweise Farbe muss vom Parkett gewischt werden.

Gegen weiße Langeweile: Farbbeutel.

Gegen weiße Langeweile hat Florian N. mit seinem Bild einen ungewöhnlichen Weg beschritten. 

Die Projekte der Gewinner:

Selbermacher des Jahres 2014  weiter>

In der Kategorie: "Drinnen"  weiter>

In der Kategorie: "Draussen"   weiter>

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren