Wandregal

Wandregal als schwedische Flagge

Diese dreidimensionale Flagge wird wohl alle Schwedenfans erfreuen und mit der entsprechenden Dekoration sicher auch allen anderen Spaß machen. Alles was Sie dazu benötigen, sind zwei gelbe Borde und eine blau lackierte MDF-Platte!

 
Wandregal als schwedische Flagge © Selbermachen
Wandregal als schwedische Flagge

Wandregal© SelbermachenMattblau wie die Ostsee: Die Objekte wurden zuerst mit einem Haftgrund aus der Sprühdose grundiert und anschließend mit dem mattblauen Lack, ebenfalls aus der Sprühdose, überzogen.

Zwar haben wir hier die schwedische Flagge als Vorlage für unser Ablagebord benutzt, doch lassen sich mit einer Rückwandplatte und andersfarbigen Borden auch andere Nationalitäten darstellen. So stehen natürlich ganz oben auf der Liste die skandinavischen Länder wie Dänemark, Norwegen und Finnland. Doch auch andere Länderflaggen sind so gestaltet, dass man sie gut als Vorlage verwenden kann, etwa die Englands, Griechenlands oder der Dominikanischen Republik.

Unser schwedisches Flaggenensemble basiert auf zwei 110 cm langen gelben Borden aus der Serie „Lack“ (Art.-Nr. 20151309 für 9,99 Euro je Stück) und einer blau lackierten MDF-Platte mit den Maßen 110 x 69 cm. Dabei wird das lange Bord mittig auf die Rückwand montiert und die kurzen Bordabschnitte so angeordnet, dass die kürzere linke Abstellfläche 37,5 cm misst.

  1. Schnittlinien abklebenSchnittlinien abkleben© Selbermachen

    Schnittlinien abkleben

    Kleben Sie vor dem Sägen die Schnittlinie mit Malerband ab. So reißt der Sägeschnitt nicht allzu stark aus.
  2. Sackloch bohrenSackloch bohren© Selbermachen

    Sackloch bohren

    Die MDF-Platte wird an der Wand mit Bildaufhängern befestigt. Dazu mit dem Bohrer ein Sackloch bohren.
  3. Stücke fixierenStücke fixieren© Selbermachen

    Stücke fixieren

    Die aufrechten kurzen Stücke des Bords werden von der Rückseite her mit Holzschrauben fixiert.
  4. Bord aufhängenBord aufhängen© Selbermachen

    Bord aufhängen

    Das lange Bord wird mit der metallenen Aufhängevorrichtung von Ikea mittels kurzer Schrauben befestigt.

SELBER MACHEN EXTRA-HEFT 09/2010

Tags: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren