Mülltonnenverkleidung selber bauen: das Finish | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin

Anleitung Schritt für Schritt

Mülltonnenverkleidung selber bauen: das Finish

Gabionenkörbe aufstellen, mit Drahtklammern verbinden, Steine in die Zwischenräume schütten und verdichten. Danach mit dem Gartenschlauch abspritzen und schon steht das Tonnenversteck.

 
© Selber Machen Media

 

Schritt für Schritt zur Mülltonenverkleidung


1. Von der hinteren Gehwegplattenkante aus positionieren Sie die Gabionen. Halten Sie dabei ca. einen 5-cm-Abstand ein.


2. Achten Sie auf die Rechtwinkligkeit bei der Ausrichtung. Die benötigten Innenmaße überprüfen Sie mit einem Zollstock.


3. Verbinden Sie die Körbe mit den mit - gelieferten Klammern und einer Zange, sobald die Gabionen an ihrem endgültigen Platz stehen.


4. Die Steine für die Befüllung werden in Big Bags angeliefert. Denken Sie an einen kurzen Transportweg, da Sie große Lasten bewegen.


5. Schütten Sie die Steine gleichmäßig in die Elemente ein. Gehen Sie dabei schichtweise vor, damit die Gabionen gerade stehen bleiben.


6. Verdichten Sie mit einer Latte vorsichtig die Befüllung. So vermeiden Sie Hohlräume und die Konstruktion wird stabiler.


7. Die befüllten Gabionen werden mit dem Gartenschlauch saubergespritzt. Fertig ist das Mülltonnenversteck.


8. Nach der Reinigung wird das Farbspiel der Steine sichtbar – es gibt die Mülltonnen - verstecke übrigens in unterschiedlichen Größen und Formen: Für ein bis vier Tonnen .

 

Das könnte Sie auch interessieren