Sicherheit
Einbruchschutz rund ums Haus

Sicheres Wohnen erhöht die Lebensqualität um einiges. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich vor Einbrüchen schützen können. Informieren Sie sich über Alarmanlagen, gute Schlösser bis hin zur 5-fach Verriegelung, Fenster mit Sicherheitsbeschlägen und Alarmkontakten und wie Sie auch Ihre Keller- und vor allem Terrassentür sicher verriegeln können.

Smarter Einbruchschutz

Einbruchschutz für Ihr Zuhause

Das smarte Zuhause nimmt einem nicht nur lästige Arbeiten wie Staubsaugen ab und erleichtert uns den Alltag. Richtig praktisch wird es, wenn schlaue und vernetzte Produkte wie Schließsysteme, Lampen oder Kameras Ihr Zuhause so sicher machen wie Fort Knox. Wir zeigen Ihnen, welche Lösungen es gibt und welche Anschaffung sich wirklich lohnt.

weiter >

Alarmanlage Myfox im Praxistest

Alarmanlage Myfox im Praxistest

Das aus Frankreich stammende drahtlose DIY-Überwachungssystem Myfox erobert mehr und mehr Deutschlands Haushalte. Der Clou: Ihr intelligenter Tür und Fenster-Funksensor „IntelliTag“ soll bereits den Versuch eines Einbruchs erkennen und die Bewegungen vom täglichen Öffnen und Schließen unterscheiden. Die Sirene erledigt dann den Rest: 110 Dezibel verjagen potenzielle Einbrecher noch bevor sie überhaupt ins Haus eingedrungen sind. Wir haben die Anlagen für Sie ausprobiert.

weiter >

Anzeige

Sicheres Heimwerken: So vermeiden Sie Risiken

Sicheres Heimwerken: So vermeiden Sie Risiken

Die Deutschen zimmern gern in den eigenen vier Wänden: Eine aktuelle Studie fand heraus, dass in der Bundesrepublik rund 23 Millionen Hobby-Heimwerker aktiv sind (Quelle: Statista). Gegenüber dem Profi mag es an Erfahrung fehlen, nicht aber an Einsatz - was der Sicherheit kaum dienlich ist. Häufig kommt es beim Bohren, Schrauben und Sägen zu teils schweren Unfällen. Worauf sollte im Interesse der Sicherheit geachtet werden?

 

weiter >

Machen Sie Ihr Zuhause sicher mit Feuer- und Einbruchschutz

Häuser einbruchsicher machen

Für Hausbesitzer gehören Einbrüche und Brände zu den schlimmsten Befürchtungen. Um das Risiko auf ein Minimum zu reduzieren, können Sie einiges tun. Wir haben Tipps und Empfehlungen zum Brand- und Einbruchschutz arrangiert, die es Ihnen erleichtern sich vor Personen. und Sachschäden zu schützen. 

weiter >

Fünf Tipps für mehr Sicherheit

Mehr Sicherheit Zuhause: Fünf Tipps vom Experten

Ein Selbstversuch brachte unserem Redakteur Bernhard Eder die Erkenntnis: Einbrechen geht ganz leicht. Besserer Schutz aber auch. Wir haben fünf Tipps für mehr Sicherheit für Sie zusammengetragen und dazu sogar ein kleines Video gedreht. 

weiter >

Herbststürme: So machen Sie Ihr Haus wetterfest

Mit den richtigen Maßnahmen können teure Sturmschäden verhindert werden

Immer wieder verursachen Stürme massive Schäden an Wohnhäusern und anderen Gebäuden. Durch die regelmäßige Überprüfung und Instandhaltung von Dach und Fassade sowie rechtzeitige Maßnahmen unmittelbar vor dem Sturm können teure Schäden am Haus und Gefahren für Personen verhindert werden.

weiter >

Einbruchschutz: Die häufigsten Schwachstellen und wie Sie sich schützen können

ABUS-Sicherheits-Experte im Interview: die häufigsten Schwachstellen einer Immobilie und was Sie dagegen tun können

Tipps vom Experten: Am leichtesten finden Einbrecher über ungesicherte Fenster und Türen ihren Weg in ein Gebäude oder die Wohnung. Immobilien bergen aber noch andere Schwachstellen und Angriffspunkte, die jeder Eigentümer kennen und schützen sollte. Wir haben mit ABUS-Sicherheitsexperte Michael Bräuer gesprochen. Er gibt zu den sieben häufigsten Schwachstellen nützliche Tipps und Hinweise. 

weiter >

Türsicherung: So schieben Sie Einbrechern einen Riegel vor

So sichern Sie ihre Haustür zusätzlich gegen Einbruch

Mit diesen zusätzlichen Tür- und Haustürsicherungen haben Einbrecher keine Chance: Die Sicherheit von Haustüren und Wohnungstüren spielt beim Thema Haussicherheit eine wesentliche Rolle. Gerade in Mehrfamilienhäusern sind sie für Einbrecher ein erster Angriffspunkt. 

weiter >