Parkplatzsperre | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin

Parkplatz

Parkplatzsperre

Wenn der eigene Parkplatz oft mitbenutzt wird, hilft die Parkplatzsperre „Parkstop“ aus schlagfestem Kunststoff.

 
Parkplatzsperre © PR
Parkplatzsperre "Parkstop"

In Ballungsgebieten und Städten ist der eigene Parkplatz, wenn auch teuer angemietet, leider nicht immer sicher. Es sei denn, Sie verfügen über eine Parkplatzsperre. „Parkstop“ aus schlagfestem Kunststoff lässt sich vom Auto aus mit einem Funkhandsender bedienen. Die Montage erfolgt mit drei Bodenschrauben. Rund 270 Euro.

Schellenberg, Telefon (02 71) 8 90 56-0

SELBER MACHEN 02/2010

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren