Concept Kitchen 2025 von IKEA: Die intelligente Küche der Zukunft schon heute | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Designstudie zur Nachhaltigkeit

Concept Kitchen 2025 von IKEA: Die intelligente Küche der Zukunft schon heute

Das schwedische Möbelhaus IKEA präsentiert eine Designstudie der zukünftigen Küche, die bereits im Jahr 2025 zur Realität werden könnte. Im Vordergrund steht bei der intelligenten Küche von Morgen der nachhaltige Umgang mit Lebensmitteln und Rohstoffen, aber auch die geschickte Verknüpfung von Komfort und Technologie.

 
Concept Kitchen 2025: IKEA präsentiert intelligente Küche der Zukunft © Ikea
Concept Kitchen 2025: IKEA präsentiert intelligente Küche der Zukunft

Nicht zuletzt durch die Einführung der Möbel-Kollektion mit integrierter Ladestation für Smartphones hat sich IKEA als Unternehmen positioniert, das in die Zukunft schaut und denkt. Neben pfiffigen Gesamtlösungen wie dieser, setzt IKEA aber auch immer mehr auf das Thema Nachhaltigkeit.

Jetzt hat sich der schwedische Möbelriese die Frage gestellt, wie in der Küche zukünftig nachhaltiger mit Lebensmitteln und Rohstoffen umgegangen werden kann und welche Rolle dabei die Technologie einnehmen kann.

Concept Kitchen 2025

Dazu hat sich das Möbelhaus mit Designstudenten aus Schweden und Holland zusammengetan, um Ideen und Konzepte für die Küche der Zukunft zu erarbeiten. Das Ergebnis ist die "Concept Kitchen 2025", die seit dem 9. April für sechs Monate in Mailand ausgestellt wird.

Ikea Concept Kitchen 2025: Ausstellung Mailand

Unter anderem wird ein offenes Regalsystem mit Induktions-Kühlung gezeigt, das durch eingebaute Sensoren die Temperatur der Behälter in den die Lebensmittel gelagert werden, reguliert.

Außerdem wurde ein modernes Recyclingsystem entwickelt, welches den Abfall scannt, dadurch klassifiziert und gleich trennt.

Der Küchentisch ist neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt

Das Herzstück der zukünftigen Küche ist der intelligente Küchentisch – der so genannte "Table For Living". Dieser ist durch eine integrierte Induktionsspule nicht nur Sitzgelegenheit, sondern gleichzeitig auch Herd. Die Hitze wird durch Verschieben der Töpfe und Pfannen reguliert, während nebenher auch das Smartphone aufgeladen werden kann.

Darüber hinaus wird der Küchentisch durch einen über dem Tisch angebrachten Projektor zur mitdenkenden Arbeitsplatte. Das Lebensmittel wird erkannt und es werden sofort Tipps zur Verarbeitung oder Rezepte auf den Küchentisch projiziert.

Concept Kitchen 2025: A Table for Living from IDEO on Vimeo.

Sicherlich, IKEAs Vision der Küche im Jahr 2025 steckt – vor allem technisch – noch in den Kinderschuhen und es wird einige Zeit in Anspruch nehmen, das erarbeitete Konzept umzusetzen. Doch präsentiert die Concept Kitchen 2025 einige überaus interessante Ansätze, die durchaus zukunftsweisend sind.

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren