Kino für Zuhause | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Mein bestes Projekt

Kino für Zuhause

Ein Heimkino der Extra-Klasse? Das wünschen sich die meisten Film-Fans. Heinrich Schmidt hat sich diesen Traum erfüllt.

 
Ein Heimkino der Extra-Klasse wünschen sich wohl die meisten Film-Fans © Heinrich Schmidt
Ein Heimkino der Extra-Klasse wünschen sich wohl die meisten Film-Fans

Heinrich Schmidt (34) aus Rheinland-Pfalz ist großer Film-Fan. Und natürlich wünscht er sich ein eigenes Heimkino. Am besten der Extra-Klasse.

Und während viele nur träumen hat sich Heinrich Schmidt diesen Traum erfüllt. und sich ein respektables Kino ins Wohnzimmer gebaut.

Er hat Wände versetzt, Durchbrüche geschaffen – dank OSB-Platten und Gipsbetonplatten kein Problem. Ein Durchgang mauerte er zu und in nutzte die Nische als Schrank für die gesamte Technik.

Eine Leinwand war schnell modelliert und die Decke komplett erneuert. Da bei Tageslicht auf der Leinwand kaum etwas zu erkennen war, gibt’s einen XXL-Fernseher, der per fernsteuerbarem Lift aus einem Sideboard vor die Leinwand gefahren werden kann.

Film-Spaß pur

Die riesige Leinwand verspricht großartiges Filmvergnügen.

Die riesige Leinwand verspricht großartiges Filmvergnügen. 

Die komplett erneuerte Decke sorgt mit vielen Lichtspots für wohlige Atmosphäre.

Die komplett erneuerte Decke sorgt mit vielen Lichtspots für wohlige Atmosphäre. 

Das könnte Sie auch interessieren