Fliesen bekleben | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Metalleffektplatten

Fliesen bekleben

Wenn Sie sich mit der Renovierung in Küche und Bad nicht lange aufhalten wollen, haben Sie mit diesen Metalleffektplatten leichtes Spiel.

 
Wandfliesen bekleben © Selbermachen
Wandfliesen bekleben

Die Fliesen in der Küche sind mittlerweile in die Jahre gekommen und weisen schon einige Gebrauchsspuren auf, und auch die Oberschränke haben längst ihre beste Zeit hinter sich? Dann müssen Sie nicht alles gleich rausreißen und neu kaufen, sondern können eine Verschönerung auf die Schnelle vornehmen. Von den Kosten mal ganz abgesehen.

Metalleffektplatten von Gutta sind ein professionelles Produkt aus der Möbelindustrie, das jetzt auch auf den Heimwerker zugeschnitten ist. Sie verbinden die edle Optik echten Metalls mit den Bearbeitungsvorteilen leichter und dünner Kunststoffplatten. Die biegsamen Platten sind aus Polystyrol, je nach Reliefhöhe 1 bis 1,9 mm dick und lassen sich leicht verarbeiten. Mit einem Cuttermesser oder einer feinen Säge werden sie von der Dekorseite aus zugeschnitten. Bevor sie verklebt werden, muss der Untergrund trocken, schmutzund fettfrei sein. Die Verarbeitung sollte bei Raumtemperatur erfolgen, um Kondensbildung auf der Klebefläche zu vermeiden. Dabei wird die Dekorplatte mit einer mittelharten Gummiwalze fest auf den Untergrund gepresst und die Klebstoffabdeckfolie Stück für Stück entfernt. Generell sollte eine 1 bis 2 mm breite Dehnungsfuge zwischen den Platten eingehalten werden. Passend dazu gibt es auch Profilleisten.

  1. Fliesen bekleben© Selbermachen

    Fliesen bekleben

    Metalleffektplatten von Gutta sind ein professionelles Produkt aus der Möbelindustrie. Die Platten sind 65 x 100 cm groß und kosten ab rund 30 Euro pro Stück. Telefon (0781) 609-0
  2. Fliesen bekleben© Selbermachen

    Fliesen bekleben

    Verschönerung auf die Schnelle: Die Metalleffektplatten sind leicht zu verarbeiten und sehen schick aus.
  3. Fliesen bekleben© Selbermachen

    Fliesen bekleben

    Bevor sie verklebt werden, muss der Untergrund trocken, schmutzund fettfrei sein. Die Verarbeitung sollte bei Raumtemperatur erfolgen, um Kondensbildung auf der Klebefläche zu vermeiden.
  4. Fliesen bekleben© Selbermachen

    Fliesen bekleben

    Generell sollte eine 1 bis 2 mm breite Dehnungsfuge zwischen den Platten eingehalten werden. Passend dazu gibt es auch Profilleisten.

Angeboten werden die Dekorplatten aus dem Baumarkt in neun Ausführungen. Falls Sie zur Miete wohnen: Mit der Heißluftpistole kriegen Sie alles wieder runter. Die Platten sind 65 x 100 cm groß und kosten ab rund 30 Euro pro Stück. Gutta Werke, Telefon (0781) 609-0

SELBER MACHEN 01/2009

Artikel aus selber machen Ausgabe 01/2013. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren