Streaming-Box im Selbstbau | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Mein bestes Projekt - Kategorie Technik & Smarthome

Streaming-Box im Selbstbau

Stefan Leinmüller (29) ist in der Kategorie "Technik & Smarthome" von unserer Jury unter die Top-3 gewählt worden. Sein Projekt "Streaming-Box" hat der Industriemechaniker für seinen Vater umgesetzt.

 
Mein bestes Projekt - Kategorie Technik & Smarthome: Streaming-Box im Selbstbau © Selbermachen Media
Mein bestes Projekt - Kategorie Technik & Smarthome: Streaming-Box im Selbstbau

Einen Musik-Streaming-Lautsprecher selbst zu bauen, der günstiger ist als die meisten Kauflösungen und dazu noch mit mehr Funktionalität ausgestattet – das ist Stefan Leinmüller (29) mit einem 3D-Drucker, selbst ausgewählten technischen Komponenten und einer Gratis-Software gelungen.

Über USB-Anschlüsse an der Vorderseite lassen sich Musik oder Videos abspielen - sogar in HD-Qualität.

Über USB-Anschlüsse an der Vorderseite lassen sich Musik oder Videos abspielen - sogar in HD-Qualität. Das Gehäuse besteht aus dem umweltfreundlichen Material: PLA.

Praktisch für den Transport: Die dazugehörige Tastatur kann an der Unterseite verstaut werden.

Praktisch für den Transport: Die dazugehörige Tastatur kann an der Unterseite verstaut werden. Hier gut zu sehen, sind die USB-Anschlüsse an der Vorderseite. 

Das Gerät kann im W-Lan Betrieb mit dem Smartphone bedient werden. Außerdem gibt es viele weitere Möglichkeiten: Es können alle Internetradios empfangen werden und viele Apps und sogar ein Webbrowser installiert werden.

Das Gerät kann im W-Lan Betrieb mit dem Smartphone bedient werden. Außerdem gibt es viele weitere Möglichkeiten: Es können alle Internetradios empfangen werden und viele Apps und sogar ein Webbrowser installiert werden. Da staunt sogar die Haus-Katze.

Hier noch ein Video der Streaming-Box In Aktion:

Wer sich genauer für das Innenleben der Box interessiert, kann hier alles detailliert nachlesen: http://www.instructables.com/id/Raspberry-Kodi-Streaming-Speaker

Ihnen gefällt das Projekt von Stefan Leinmüller? Dann stimmen Sie jetzt ab!

Tags: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren