Anzeige
Anleitung Schritt für Schritt

Installation einer dezentralen Lüftungsanlage

Mit einer Lüftungsanlage zum Selberbauen spart man während der Heizperiode im Vergleich zur klassischen Fensterlüftung viel Geld und auch die Anschaffung ist günstiger. Der Einbau ist auch für weniger geübte Heimwerker realisierbar!

So gehts: die Lüftungsanlage zum Selberbauen © Selfio
So gehts: die Lüftungsanlage zum Selberbauen

 

Nachfolgende Bilderserie (Copyright: Selfio) zeigt eine verkürzte Übersicht der Installation einer dezentralen Lüftungsanlage:

Kernbohrung
Die Kernbohrung von 300 mm Durchmesser muss ein Gefälle von 1% nach außen aufweisen. Je nach handwerklichem Geschick kann das Gerät im Maschinenverleih gemietet werden oder diese Arbeit an eine Fachfirma vergeben werden.

Kürzung Mantelrohr
Nach der Einpassung in das Bohrloch werden Mantelrohr und Lüftungsgerät putzbündig gekürzt. Dann wird zunächst das Mantelrohr wieder in das Bohrloch hineingeschoben.

Rohrbauhülse
Anschließend wir das gekürzte Lüftungsgerät bis zum Anschlag in das Mantelrohr hineingeschoben, verkeilt und mit nicht quellendem Brunnenschaum abgedichtet.

Montage Abdeckung
Nach der Verkabelung des Gerätes erfolgt die Montage der Abdeckungen innen und außen. Anschließend wird noch das Steuerungsgerät montiert.

Lüftung fertig
Die fertige dezentrale Wohnraumlüftung ist perfekt in den Raum integriert und fällt kaum auf.
 

Alle Fotos: Selfio
Das könnte Sie auch interessieren