Fotowand mit Rahmen | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Wandgestaltung

Fotowand mit Rahmen

Diese Galerie an Bilderrahmen zieht Blicke auf sich. Nachdem Prinzip der trendigen Wandtatoos zeigen wir Ihnen, wie man schnell und einfach die eigene Bildergalerie in Szene setzen kann.

 
Fotowand © Selbermachen
Fotowand

© SelbermachenTotal trendy sind immer noch Homestickers. Verwunderlich ist das nicht, denn das Angebot ist bunt und vielseitig. Neben unzähligen Motiven gibt es auch witzige und schlaue Sprüche. Bei unserer kleinen Kunstgalerie ziehen diese nostalgischen Bilderrahmen in Gold (Nouvelles Images) die Blicke gleich auf sich. Die dekorative Schaubühne haben wir entsprechend den Rahmen mit alten Familienfotos bestückt. Der Clou: Zwischen den aufgeklebten hängen echte Rahmen. Durch diese perfekte Täuschung kann man die Originale von der „Fälschung“ kaum unterscheiden. Haben Sie es gleich erkannt?

  1. Kleber auf Fotokopien machen© Selbermachen

    Kleber auf Fotokopien machen

    Auf den Rückseiten der fotokopierten und ausgeschnittenen Familienfotos wird ganzflächig Klebstoff aufgetragen. Am besten geht das mit einem Klebestift oder Sprühkleber (Henkel). Dann die Rahmen vom Trägerpapier abziehen.
  2. Rahmen über Foto kleben© Selbermachen

    Rahmen über Foto kleben

    Rahmen über Foto aufkleben. Fangen Sie bei der Positionierung mittig an und kleben die weiteren Rahmen drum herum.
Artikel aus selber machen Ausgabe 10/2013. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren