Laminat-Wandverkleidung "GECKO" | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Wandverkleidung, Laminat

Laminat-Wandverkleidung "GECKO"

Am Boden wird’s langsam eng, deswegen schicken immer mehr Hersteller ihre Laminatdielen und Paneele die Wand hoch. So wie die Laminat-Wandverkleidung „GECKO“ von Classen.

 
Laminat-Wandverkleidung © Selbermachen
Laminat-Wandverkleidung "GECKO"

Basis-Set für die Laminat-Wandverkleidung© SelbermachenDas einzig echte Laminat, also das, was normalerweise auf dem Boden liegt, gehört zum „Gecko“-System. Hier ist es möglich, dass Sie Boden und Wand quasi aus einem Guss gestalten, sofern Sie sich für einen Laminatboden mit „Megaloc“ entscheiden. Bei diesem leimlosen Klick-System können Sie auch die Kopfkanten ohne Werkzeug und brachiale Gewalt ineinander klicken, was an der Wand auch gar nicht anders geht. Der Rest ist ein Gerüst aus Leisten und Schienen, diesmal halten Clips die Dielen in der Senkrechten fest. Wichtig bei der Montage: Zu angrenzenden Wänden müssen Sie eine Fuge von mindestens 8 mm einhalten. Das Basis-Set für 6 qm kostet 120 Euro, dazu kommt der Preis für die Laminatdielen. Classen, Telefon (026 53)9 80-0

Laminat "GECKO"© Selbermachen„GECKO“ klettert die Wand hoch, wenn nötig, bis zur Decke. Der Anschluss dort funktioniert über ein Gummiprofil oder mit einer Schattenfuge. Für alles andere gibt es Alu-L-Schienen im Basis-Set.

Wandverkleidung "GECKO" bauen

  1. Wandschienen verdübelnWandschienen verdübeln© Selbermachen

    Wandschienen verdübeln

    Die Wandschienen verdübeln Sie exakt lotrecht an der Wand. Das Rastermaß entspricht immer der halben Dielenlänge.
  2. Clips einführenClips einführen© Selbermachen

    Clips einführen

    Alle Clips, ob für die Grundschiene oder für die Dielen selbst, führen Sie aufrecht in die Wandschienen ein und drehen Sie dann per Schraubenzieher in die Waagerechte. So halten Sie Leisten und Dielen fest.
  3. Grundschiene montierenGrundschiene montieren© Selbermachen

    Grundschiene montieren

    Die Grundschiene hat etwas Abstand zum Boden. Legen Sie während der Montage einfach eine Diele unter.
  4. Dielen stellenDielen stellen© Selbermachen

    Dielen stellen

    Stellen Sie die Dielen rechts beginnend in die Schiene und schieben Sie die Clips von oben in die Nut.
  5. Kopfkanten ansetzenKopfkanten ansetzen© Selbermachen

    Kopfkanten ansetzen

    Die Kopfkanten können Sie einfach fugenlos ansetzen und zur Wand schwenken. Sie rasten von alleine ein.
  6. AbschlussleisteAbschlussleiste© Selbermachen

    Abschlussleiste

    Die seitlichen Abschlussleisten haben einen aufkaschierten Klebestreifen, …
  7. Abschlussleisten aufdrückenAbschlussleisten aufdrücken© Selbermachen

    Abschlussleisten aufdrücken

    … den sie auf die Kante drücken.

SELBER MACHEN 07/2010

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren