Dekorative Tapeten | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Tapeten von A.S. Creation

Dekorative Tapeten

Für dekoratives Wohnen sind Tapeten weiter das Nonplusultra. Die Auswahl an neuen Mustern aller Art ist groß.

 
Dekorative Tapeten © PR
Dekorative Tapeten

-----

Tapete in Gold© PRMal liegen sie voll im Trend, mal sind sie als Relikt aus dem letzten Jahrhundert verpönt – Tapeten. Sie haben auf jeden Fall eine lange Geschichte.

Ursprünglich waren sie eine preisgünstige Alternative zu kostbaren Wandbehängen und Vertäfelungen aristokratischer Häuser. Dominierten Ende des 17. Jahrhunderts noch architektonische Motive mit fantasievollen Ansichten von Säulen und Statuen, die per Handdruck hergestellt wurden, lässt der Maschinendruck der in gleiche Bahnen gebrachten Ware heute eine Vielzahl an Mustern zu.

Klassische Tapete© PRZu Popularität avancierten die Wandkleider im Laufe der Zeit durch Entwürfe von bekannten Designern, die auch in der Modewelt zu Hause sind. Sie präsentieren jedes Jahr Neues von der Rolle. Im Fokus der neuen Herbstkollektion von A.S. Creation stehen florale und geometrische Muster wie beispielsweise bei der abgebildeten Serie „Mirage“.

Durch eine Längsprägung und abhängig vom Lichteinfall changiert die Vliestapete und hat den Effekt von schimmernder Seide. Auch die Blumendessins wirken auf dem Untergrund, als seien die feinen Dekore handgemalt. Unterstützt wird die Tiefenwirkung durch den Einsatz von Metallen wie Silber, Gold und Kupfer. Die Kollektion ist in zarten Braun- und Grautönen bis hin zu kräftigem Weinrot und Türkis erhältlich.

Ab rund 20 bis 26 Euro/Rolle. A.S. Creation Tapeten AG, Telefon (0 22 61) 5 42-0.

SELBER MACHEN 12/2009

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren