Hängende Gärten

Regal für Blumentöpfe bauen

Eine Halterung für Blumentöpfe ist praktisch - und sowohl für drinnen, als auch für draußen geeignet. Hier erfahren Sie, wie man ein Blumentopfregal selber baut.

 
Blumentopf-Regal selber bauen © Chris Lambertsen
Ein echter Blickfang: Das Regal für Blumentöpfe

Aus Terrassendielen aus Lerchenholz und einigen Blumentöpfen zaubern wir bunte „hängende Gärten“ für die Hauswand. Sie können auch normales Holz dafür verwenden. Im Außenbereich behandeln Sie das Regal mit Holzschutz oder entsprechender Farbe.

Mit wenig Arbeitsaufwand entstehen so hübsche Farbtupfer, die Sie – wenn Sie anstatt Aufhängern Haken verwenden – auch an Zäunen und Gittern aufhängen können. Was Farbe und Form der Blumentöpfe betrifft, sind Ihrer Fantasie wenig Grenzen gesetzt. Wichtig: Darauf achten, dass das Wasser abfließen kann.
 

Blumenregal selber bauen: Anleitung

  1. Umfang anzeichnenUmfang anzeichnen© Chris Lambertsen

    Umfang anzeichnen

    Mit einem Bleistift den Umfang des Topfes anzeichnen. Nun etwa ein bis zwei Zentimeter im Durchmesser abnehmen, damit der Topf nicht durchrutscht.
  2. Löcher bohrenLöcher bohren© Chris Lambertsen

    Löcher bohren

    Mit Holzbohrer mit Zentrierspitze Löcher bohren, um die Stichsäge ansetzen zu können.
  3. Löcher aussägenLöcher aussägen© Chris Lambertsen

    Löcher aussägen

    Die Löcher aussägen.
  4. Kanten brechenKanten brechen© Chris Lambertsen

    Kanten brechen

    Mit grobem Schleifpapier (60er Körnung) die Kanten brechen.
  5. Leisten verbindenLeisten verbinden© Chris Lambertsen

    Leisten verbinden

    Nun die beiden Leisten mithilfe selbst angefertigter Winkel und Holzschrauben miteinander verbinden. Am besten vorbohren.
  6. Metallaufhänger befestigenMetallaufhänger befestigen© Chris Lambertsen

    Metallaufhänger befestigen

    Mit einem Forstnerbohrer Senklöcher bohren und Metallaufhänger befestigen.
  7. Blumentopfhalter bemalenBlumentopfhalter bemalen© Chris Lambertsen

    Blumentopfhalter bemalen

    Nun mit Holzschutzgrundierung und Lack (hier Schöner Wohnen-Farbe Basic 1) bemalen.
Mehr zum Thema