Werkstattausstattung

Die richtige Werkstattausstattung: Werkbank, Schraubzwinge, Leim & Co.

Egal, ob Sie Ihre Werkstatt in der Garage oder im Keller haben, hier finden Sie viele hilfreiche Tipps für eine gute Ausstattung Ihrer Arbeitsfläche. Ob Hobelbank, Werkzeuge wie Schraubzwinge, oder andere Ausstattungen - mit unseren Tipps und Infos rund um das Thema Werkstattausstattung kann sich jeder Heimwerker den Traum seines eigenen Werkraums erfüllen.
Werkstattsauger im Test

Wir haben zwei Werkstatt-Akkusauger unter die Lupe genommen, die auch nass saugen können - den Stanley FMC795B und den Einhell TC-VC 18/20 Li S. Beide haben ihre Stärken und Schwächen.

weiter >

Werkbank aus Europaletten

Wie Sie eine robuste Werkstatt mit selbst gebauten Möbeln und viel Stauraum einrichten? Mit Europaletten - für nur 350 Euro!

weiter >

Power8 Workshop

Gute Idee, mittelmäßige Umsetzung: Der „Power8 Workshop“ von CEL ist eine multifunktionale Arbeitsstation mit drei Akkuwerkzeugen. Wir haben Qualität und Arbeitsergebnisse im Praxistest überprüft.

weiter >

Hobby-Schreibtisch

Dieser Tisch vereint drei Elemente und ist damit ideal für jedes Hobby, das einen gut organisierten Arbeitsplatz braucht: eine höhenverstellbare Unterkonstruktion, eine robuste Arbeitsfläche und eine praktische Magnetwand mit Ordnungselementen.

weiter >

Fräsen der Oberklasse für alle Arbeiten wie Nuten und Profilfräsen, Kantenbearbeitung und Beschlagbohren. Mit Drehzahlregulierung für verschiedene Werkstoffe.

Fachgerechte Holz­verbindungen, exakt bearbeitete Kanten und sauber eingelassene Be­schläge sind mit der Oberfräse kein Problem. Hier erfahren Sie mehr über Funktion und Handhabung der Oberfräse.

weiter >

Arbeiten mit der Handkreissäge

Handkreissägen sind ideal für präzises Arbei­ten: für gerade Plat­ten­schnitte genauso wie zum Ablängen von Bret­tern, Paneelen, Latten.

weiter >

Exzenterschleifer sind aus der Werkstatt der Selbermacher kaum noch wegzudenken. Und das hat seinen Grund: Mit keinem anderen Gerät gelingen Oberflächen besser.

Perfekte Oberflächen, und trotzdem eine hohe Abtragsleistung, beides auf einmal ist nur mit einem Exzenterschleifer zu erreichen.

weiter >

Zwingen dienen zum Pressen von geleimten oder geklebten Verbindungen im Holz- und Möbel­bau, gleich, ob sie ihren Druck durch Spindeln, Exzenter oder eine Feder erzeugen. Praktisch sind sie auch zum Fixieren beim Anreißen oder Bohren von Werkstücken.

Zwingen sind als Helfer in Holz- und Möbelbau unent­behrlich: Beim Lei­men und Kleben der Bauteile sorgen sie für richtigen Anpressdruck.

weiter >