So wird ihr Garten smart | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Technik: Smarthome

So wird ihr Garten smart

Schlaue Technik für draußen! Bewässerung, Rasenmähen, Grillen oder Licht: selber machen zeigt, wie Sie Ihren Garten smart machen und welche vernetzten Produkte Sie dafür brauchen.

 
Der Garten ist ein wahres Eldorado für alle möglichen Smarthome Gegenstände. © Gardena, Green Mountain Grills, Kärcher, Netatmo, RWE ; Illustrationen: Gardena, T. Straszburger;
Der Garten ist ein wahres Eldorado für alle möglichen Smarthome Gegenstände.

Der Frühling steht vor der Tür. Jetzt heißt es, den Garten fit für die schönste Jahreszeit machen – aber nicht nur mit Schaufel, Besen oder Harke. Wer smarte Gartentechnik wie Mäh-Roboter, cleveren Sonnenschutz oder automatische Bewässerungssysteme einsetzt, kann seinen Gartenaufenthalt sehr bequem gestalten.

Denn diese Geräte lassen sich ganz einfach per Smartphone-App steuern. Außerdem können die praktischen Helferlein Sie über Wettertrends informieren und zugleich die Markisen-Steuerung auslösen. selber machen zeigt Ihnen die aktuellen Trends 2016 für Ihren Garten! Die wichtigsten Produkte dafür finden Sie auf den Folgeseiten.

Das Wetter stets im Blick

Warum sich auf die Vorhersagen in TV, Internet oder Radio verlassen?
Mit Ihrer eigenen Wetterstation wissen Sie genau, wie das Wetter bei Ihnen wird. Kühl oder heiß, trocken oder nass.

Sonnenschutz für Drinnen & Draußen

Bleiben Sie doch einfach im Sonnenstuhl liegen! Sobald Sie allzusehr geblendet werden, oder Ihre Pflanzen auf der Fensterbank zu vertrocknen drohen,
lassen Sie Markise oder Rollo per App oder automatisch runterfahren.

Wasser smart! Mit schlauer Bewässerungstechnik brauchen Sie sich nicht mehr mit Schlauch oder Gießkanne abmühen, und Sie sparen damit Wasser.

Experten Tipp: Das Komplett-System

Damit Sie vollen Komfort in Ihrem Garten genießen können, hat Gardena jüngst das „smart system“ in den Handel gebracht. Das schlaue Komplett-System kümmert sich vollautomatisch um Bewässerung und Rasenpflege. Gesteuert wird alles über eine App auf dem Smartphone oder Tablet. Die Details zur Nutzung und Installation des Gardena smart systems erfahren Sie im Fachhandel. Die Grafik oben zeigt schon einmal die Einsatzmöglichkeiten. Weitere Infos: www.gardena.com/de

So steuern Sie Ihren Garten

Smarte Garten-Technik muss nicht kompliziert sein. selber machen zeigt Ihnen hier welche Produkte was leisten können
und welche Grundfunktionen Sie erwarten dürfen.

So wird Ihr Garten smart 

Mähroboter. Sonne genießen und andere mähen lassen. 

Bewässerung. Schluss mit der Wasserverschwendung im Garten.

Grill. Den smarten Grill steuern Sie heute schon bequem per Smartphone und App.
 


Beleuchtung. Intelligentes Licht für Ihren Garten.

Sonnenschutz.So funktioniert die vollautomatische Markisen- und Rollo-Steuerung.


Wetterdaten. Werden Sie Ihr eigener Wetterfrosch. 
 

Horst Schröder
Das könnte Sie auch interessieren