Möbel aus Lego-Steinen: Vier außergewöhnliche Ideen | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
Lampen und Vasen aus bunten Steinen

Möbel aus Lego-Steinen: Vier außergewöhnliche Ideen

Zugegeben, als Selbermacher lebt man manchmal seinen Spiel- und Basteltrieb aus. Mit Lego-Steinen erst recht. Die Möglichkeiten sind wahrlich unerschöpflich. Wir zeigen Ihnen vier außergewöhnliche Ideen mit Lego.

 
Eine Vase aus Lego-Steinen ist immer ein Hingucker © Fabarty
Eine Vase aus Lego-Steinen ist immer ein Hingucker

Die bunten Lego-Steinen, wecken höchstwahrscheinlich in jedem von uns Kindheitserinnerungen: Wie wir einst fantasievolle Kunstobjekte erschaffen haben oder als Mini-Architekten aktiv waren.

Dass man mit Lego auch alltagstaugliche und zugleich ausgefallene Gegenstände erschaffen kann, zeigte das Unternehmen bereits 2010 mit seiner Möbel-Kollektion bestehend aus einem großen Lego-Konferenz-Tisch, einer Lego-Couch und dem passenden Couch-Tisch oder dem Lego-Geschirr.

Im vergangenen Jahr haben dann die beiden Künstler Claire Healy und Sean Codeiro aus den kleinen Plastikbausteinen Skulpturen geformt und diese mit simplen IKEA-Möbeln zu beeindruckenden Kunstwerken verflochten.

Schon diese zwei Beispiele zeigen, dass die Anwendungsmöglichkeiten von Lego-Bausteinen schier unendlich sind.

SELBER MACHEN zeigt zumindest vier Ideen, die wirklich außergewöhnlich sind. Es hätten noch ein paar mehr sein können, aber vielleicht haben wir ja Ihre Fantasie zu eigenen Kreationen angeregt?

Schicken Sie uns gerne Ihre Bauwerke an redaktion@selbermachen.de!

Eine eingemauerte Blumenvase

Das sind die benötigten Teile für die Lego-Vase. Mit einem Wasserglas, das im Innern verschwindet, schaffen Sie eine außergewöhnliche Vase.

Für Blumen oder Stifte: Diese regenbogenfarbene Kreation ist ein absoluter Hingucker auf dem (Schreib-)Tisch und kann zudem unterschiedlich eingesetzt werden. Mit einem Wasserglas, das im Innern verschwindet, schaffen Sie eine außergewöhnliche Vase. Genauso gut können Sie in dem Behälter Stifte oder andere Kleinteile aufbewahren. Einfach auf einer beliebigen Grundplatte einen Korpus aufbauen, bei der Farbgestaltung gibt es natürlich wieder keine Grenzen. Auch für Kinder leicht umzusetzen.

Schlüsselhalter: Schluss mit der Suche

Eine Lego-Systembauplatte dient als Basis für diesen Schlüsselhalter. Die Größe lässt sich per Zuschnitt individuell anpassen.

Praktischer Blickfang: Eine Lego-Systembauplatte dient als Basis für diesen Schlüsselhalter. Die Größe lässt sich per Zuschnitt individuell anpassen. Sie können aber auch das Grundmodul verwenden, das ab einer Größe von 16 x 16 Noppen und in verschiedenen Farben erhältlich ist. Wie Sie Ihr Ordnungssystem letztendlich gestalten – wie im Beispiel mit Schriftzug und mit verschiedenen Farben für die Schlüsseltypen oder deren Besitzer – bleibt natürlich Ihrer Kreativität überlassen. Auf diese tolle Idee hat uns der Architekt, Designer und Künstler Felix Grauer (www.felixgrauer.de) gebracht.

Lego-Männchen-Kabelhalter

Einfach aber genial: eine andere Ver sion des Schlüsselbretts mit einem witzigen Kabelhalter.

Einfach aber genial: eine andere Version des Schlüsselbretts mit einem witzigen Kabelhalter. Computerkabel passen genau in die Hände von Lego-Männchen. So wird der Astronaut, auf einer Grundplatte befestigt, zum Gehilfen. Natürlich kann’s auch ein Pirat oder ein Star-Wars-Charakter sein – Lego bietet eine große Auswahl. Mit dem neuartigen Kleber Sugru wird das Anbringen zum Kinderspiel.

Lego-Tischleuchte: Es werde Licht!

Aus 350 Steinen besteht diese farbenfrohe Stehleuchte. Im Innern ist eine normale E14-Fassung verbaut, so dass eine LED-Energiesparlampe darin Platz findet.

Aus 350 Steinen besteht diese farbenfrohe Stehleuchte. Im Innern ist eine normale E14-Fassung verbaut, so dass eine LED-Energiesparlampe darin Platz findet. Diese wird nicht so heiß wie Halogenleuchtmittel. So brennt nichts an. Wer nicht aufwendig nachbauen will, kann diese Lampe über www.lesign.berlin (Modell "Ruby") bestellen.

Wo bekomme ich Lego-Steine? 

Zwei verschiedene Lego-Stein-Größen in der Skizze.

Legosteine gibt es natürlich in allen Spielwarengeschäften und Legostores. Man kann sie aber auch günstig zu Kilopreisen ab ca. 10 Euro im Internet bestellen, beispielsweise bei ebay oder unter www.steinpalast.eu. Hier sind auch verschiedenste Figuren erhältlich. Es lohnt sich der Blick auf Kleinanzeigenportale oder Flohmärkte.

TEXT: Bernhard Eder, FOTOS: www.lesign.de/Dirk Roßmann, Fab Art DIY, Felix Grauer, lifehacker.com
Artikel aus selber machen Ausgabe 07/2015. Jetzt abonnieren!
Tags: 
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren