Lack
Lack wird als flüssiger oder manchmal pulverförmiger Beschichtungsstoff verstanden. Lacke werden dünn auf Oberflächen aufgetragen. Dabei ensteht ein fester Film. Die Abriebsfestigkeit ist ein Grad für die Bestandsfestigkeit der Oberfläche .

Technik: So funktioniert der Sprayer

Technik: So funktioniert der Sprayer

Der Sprayer Wer regelmäßig zur Farbrolle greift, um große Flächen oder Objekte zu bearbeiten, könnte sein Ziel mit einem Farbsprühgerät schneller und effizienter erreichen. Wir haben uns das Innere einer Niederdruckpistole (HVLP-System) angesehen. Hier finden Sie die Grafik zum Download. 

weiter >

Ohne Bedenken: Lacke, Lasuren und Holzwachse

Lacke nach DIN 53160 sind garantiert ohne Bedenken verwendbar.

Bunt gleich giftig, das war früher die Regel bei Anstrichen mit farbigen Lacken. Viele moderne Farben können heute bedenkenlos auch ins Kinderzimmer.

weiter >

Anzeige

Basiswissen Lack: Den richtigen Lack für jeden Anwendungsfall finden

Mit unserer Übersicht finden Sie den richtigen Lack für jeden Anwendungsfall.

Beim Lackieren jenseits von Möbeln und Zäunen gibt es Oberflächen, die eine besondere Farbe benötigen. Dazu gehören Kunststoff, Eisen und Stahl, Zink und alle Oberflächen, die heiß werden. Da hält nicht jeder x-beliebige Lack – es müssen echte Spezialisten ran! Mit unserer Übersicht finden Sie immer den passenden Lack für jeden Anwendungsfall.

weiter >

Lack mit der Heißluftpistole entfernen

So entfernen Sie Lack mit der Heißluftpistole.

Eine beachtenswerte Alternative zum Schleifen oder Abbeizen ist der Einsatz einer Heißluftpistole. Sie löst alte Farbreste und Klebstoffe ganz ohne Chemie. Doch gehört zur richtigen Handhabung ein wenig Übung. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. 
weiter >

So lackieren Sie richtig

Farbiger Lack

Lackieren ist keine Kunst, aber ohne Fachwissen sind gute Lackoberflächen eher Zufall. Wer weiß, worauf es ankommt bei Vorarbeit, Lack und Pinsel, der steht am Ende garantiert vor einer perfekten Lackierung.
weiter >

Lackieren aus der Spraydose

Wer nicht mehrere hundert Euro für gute Feinsprühgeräte investieren will, greift zu Lack aus der Spraydose.

Wer nicht mehrere hundert Euro für gute Feinsprühgeräte investieren will und sich sowieso zu den Gelegenheits-Spritzlackierern zählt, sollte zu Lack aus der Spraydose greifen.

weiter >

Der Weg zur guten Lackfläche

Der vorbereitete Untergrund erwartet die finale Lackierung.

Der Lack ist da, der richtige Pinsel oder die richtige Walze sind auch da. Jetzt geht es auf die Zielgerade zur perfekten Lackfläche. Die Fäche ist gespachtelt, geschliffen und vorgestrichen und erwartet ihre finale Lackierung.

weiter >

Lackarbeiten: Der Weg zum guten Streichergebnis

Welches Werkzeug brauche ich für welchen Lack?

Wenn man den passenden Lack endlich in den Händen hält und den zu lackierenden Untergrund vorbereitet hat, braucht man noch das geeignete Werkzeug, um den Lack sauber aufzutragen. Grundsätzlich stehen hier Pinsel und Lackwalzen zur Verfügung. Doch jetzt wird es schnell unübersichtlich, denn für jeden Lack und für fast jede Anwendung, so scheint es, gibt es Spezialisten. Wir erläutern die Unterschiede.

weiter >