Organischer Dünger | SELBER MACHEN Heimwerkermagazin
„Fertofit GartenDünger“ von Neudorff

Organischer Dünger

Dünger gibt Ihren Pflanzen frische Kraft! Die Experten von Neudorff geben guten Rat rund um Pflanzenschutz und Bio-Gärten.

 
Gartenduenger © Selbermachen
Gartenduenger

Rhododendrondünger© SelbermachenJetzt geht es im Garten wieder richtig los: Überall grünt es, und jeden Tag ist etwas Neues zu entdecken. Die Kraft für den vitalen Start und anhaltend gutes Wachstum gibt „Fertofit GartenDünger“ von Neudorff. Dieser organische Dünger enthält alle wichtigen Haupt- und Spurenelemente (NPK 7-3-6). Koniferen und Immergrüne sind mit „Azet KoniferenDünger“ bestens versorgt, Moorbeetpflanzen mit „Azet RhododendronDünger“. Durch die organische Bindung der Nährstoffe haben alle drei eine natürliche Langzeitwirkung, enthalten aber auch sofort wirksame Bestandteile sowie bodenbelebende Mikroorganismen, die die organisch gebundenen Nährstoffe so umwandeln, dass die Pflanzen sie aufnehmen können.

Koniferen© SelbermachenDiese Umwandlung ist abhängig vom Wetter: Bei feuchter Wärme, also idealem Wachstumswetter brauchen die Pflanzen viel Nahrung und die Mikroorganismen sind besonders aktiv. Bei Kälte oder Trockenheit brauchen die Pflanzen weniger und auch die Mikroorganismen sind weniger aktiv. Die Nährstoffe bleiben also gebunden und können nicht ausgewaschen werden.Ein wichtiger Bestandteil von „Fertofit Garten- Dünger“ und „Azet-Düngern“ sind natürliche Mykorrhiza-Pilze (MyccoVital).

Rhododendron© SelbermachenDünger für Koniferen© Selbermachen Sie vergrößern die Oberfläche der Wurzeln und sorgen dafür, dass die Pflanzen Wasser und Nährstoffe besser aufnehmen können. Dadurch steigt ihre Widerstandsfähigkeit gegen Trockenheit und anderen Stressfaktoren.

Mehr über organische Dünger unter www.neudorff.de

Artikel aus selber machen Ausgabe 04/2013. Jetzt abonnieren!
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren