Wände und Fassaden

Fliesen im Fischgrätenmuster an der Wand

Das Verlegen von Fischgrätmuster verlangt akkurateres Arbeiten als bei herkömmlichen Arten … belohnt die Mühen aber mit einer einzigartigen Optik. Wir zeigen, wie Sie Fliesen im Fischgrätenmuster an der Wand richtig anbringen.

Fliesen Fischgrätenmuster Wand
© Lasse Hansen

Fischgrätmuster – bei Fliesen ebenso wie bei Parkett – war lange Zeit als „altbacken“ verschrien und kam völlig aus der Mode. Gerade deswegen aber erlebt es zunehmend wieder seine Renaissance, weil es heutzutage eher ungewohnt, eben anders, ist. Gerade in einem klassischen Interieur passt es besonders gut, aber auch im modernen Umfeld macht dieser Verlegeverband eine gute Figur, wie die Duschnische beweist.

Der Vorteil dieser attraktiven Verlegeart ist, dass Sie jede rechteckige, nichtquadratische Fliese nehmen können. Es lassen sich sogar mehrere Fliesenarten kombinieren, vorausgesetzt, sie weisen die identischen Maße auf. Doch es gibt auch einen „Haken“ an der Sache. Sie müssen deutlich akribischer arbeiten als bei herkömmlichen Verlegemustern – etwa Kreuz- oder Halbverband – und die diagonalen Markierungen und Schnitte können schnell knifflig werden … außer, man weiß, wie es besser und einfacher geht. Folgen Sie uns auf den nächsten Seiten und lassen Sie sich inspirieren!

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Bad
© Lasse-Hansen

Alles Wichtige zu Fliesen im Fischgrätenmuster an der Wand im Überblick

Fliesen im Fischgrätenmuster an der Wand – Material

Bei diesem Projekt sind die gewählten Fliesen das Maß aller Dinge.

Affiliate Link
Fliesenkleber

37,95 €

 

Affiliate Link
Fugenmasse

9,94 €

 

Affiliate Link
Winkelprofil

18,49 €

 

Fliesen im Fischgrätenmuster an der Wand – Werkzeug

Wie bei allen anderen Projekten auch, steht und fällt alles mit der Wahl des richtigen Werkzeugs

Affiliate Link
Fliesenschneider

130,99 €

 

Affiliate Link
Winkelschleifer

131,99 €

 

Affiliate Link
Zahnkelle

16,19 €

 

Affiliate Link
Glättekelle

4,14 €

 

Affiliate Link
Abstandshalter

19,90 €

 

 

Affiliate Link
Abstandskeile

26,50 €

Affiliate Link
Gummispachtel

9,95 €

 

Affiliate Link
Zimmermannswinkel

17,94 €

 

Affiliate Link
Schutzbrille

8,99 €

 

Fliesen im Fischgrätenmuster an der Wand anbringen – Bauanleitung

Fliesen an der Wand anzubringen unterschiedet sich nur unwesentlich vom Fliesenlegen auf dem Boden. Dennoch sollten Sie auch hier mit äußerster Sorgfalt vorgehen.

Fliesen probeweise auslegen

Vor dem eigentlichen Verlegen legen wir die Fliesen probeweise aus, um später ein exaktes Fliesenbild zu erhalten und die Randstücke bereits zuzuschneiden. Dazu müssen wir zuerst die Verlegefläche exakt vermessen und uns für das Probemuster einen Hilfsrahmen auf dem Arbeitstisch bauen.

Probeweise Auslegen
Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Anschlagleiste anbringen
© Lasse Hansen

Schritt 1/4: Anschlagleisten anbringen

Fixieren Sie die Anschlagleisten provisorisch mit Schrauben.

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Testlayout
© Lasse Hansen

Schritt 2/4: Testlayout

Die erste Kachel des Testlayouts  diagonal im 45-Grad-Winkel an der vorderen (unteren) Anschlagsleiste des Hilfsrahmens ausrichten.

Die nächste Fliese wie gezeigt mit einem Fugenkeil (hier 4 mm) positionieren. Nehmen Sie einen verstellbaren Winkel zur Hilfe.

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Muster erweitern
© Lasse Hansen

Schritt 3/4: Muster erweitern

Fahren Sie mit dem Muster bis zu den Rändern fort, damit Sie sehen können, wo die Fliesen geschnitten werden müssen. Diagonale Schnitte zeichnen Sie mit dem verstellbaren Anschlagwinkel an. 

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Fliesen einpassen
© Lasse Hansen

Schritt 4/4: Fliesen einpassen

Die letzten Fliesen werden eingepasst. Mit einem großen Winkel, den wir rechts, wo keine Anschlagleiste ist, anlegen, markieren wir die Schnittlinien.

Da wir über Eck und später noch den Boden fliesen, simulieren wir mit Leisten deren Maß. Hier muss bei der Leistenstärke auch die Dicke des Kleberbettst berücksichtigt werden.

Fliesen Schneiden

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Fliesen schneiden
In unserem Fall werden die Fliesen mit einem günstigen Fliesenschneider geschnitten. Das geht schneller und sauberer als mit einem Nassschneider. Unsaubere Kanten können Sie vorsichtig mit dem Winkelschleifer bearbeiten. Wenn möglich, dabei die  Drehzahl reduzieren. Wichtig: Die Schutzbrille nicht vergessen!Manuelle Fliesenschneider eignen sich vorrangig für keramische, glasierte Fliesen. Bei Feinsteinzeug oder Naturstein müssen Sie zur Nassschneidemaschine mit  Diamanttrennscheibe greifen.© Lasse Hansen

Fliesen an die Wand kleben

Idealerweise nummerieren wir die Fliesen des Probelayouts, entnehmen sie Stück für Stück und verlegen sie zügig. Damit unsere Fliesen einerseits vollflächig haften, andererseits die spätere Oberfläche plan ist, muss das Kleberbett sehr gleichmäßig sein.

Fliesen an die Wand kleben
Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Fliesenkleber auftragen
© Lasse Hansen

Schritt 1/6: Fliesenkleber auftragen

Tragen Sie den Fliesenkleber mit einer glatten Kelle auf und „ kämmen“ Sie anschließend die Masse mit einer Zahnkelle durch, sodass die Schicht vollkommen gleichmäßig verteilt wird.

Nur mit einer Zahnkelle gelingt ein gleichmäßiges Kleberbett

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – in Ecke beginnen
© Lasse Hansen

Schritt 2/6: In Ecke beginnen

Beginnen Sie mit dem Verlegen in der unteren Ecke entlang der Anschlagleisten. Drücken Sie die Fliesen in den Kleber.

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – erste Reihe
© Lasse Hansen

Schritt 3/6: Erste Reihe

Fahren Sie mit den nächsten Fliesen im unteren Teil entlang der Anschlagleiste fort und arbeiten sich nach rechts vor.

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – zweite Reihe
© Lasse Hansen

Schritt 4/6: Zweite Reihe

Die nächsten Fliesenreihen werden verlegt. Denken Sie stets an Abstandshalter, damit die Fugen gleichmäßig werden.

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – obere Kante markieren
© Lasse Hansen

Schritt 5/6: Obere Kante markieren

Markieren Sie die obere horizontale Linie, an der der Fliesenspiegel endet, damit Sie nicht unnötig viel Fliesenkleber auftragen.

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Abstandshalter entfernen
© Lasse Hansen

Schritt 6/6: Abstandshalter entfernen

Nach etwa 30 Minuten ist der Kleber in der Regel ausreichend hart. Ist alles ausgehärtet, entfernen Sie alle Abstandshalter. Danach wischen Sie die Fliesen sauber.

Fliesen über Eck verlegen

Die Herausforderung bei unserem Verlegeverband besteht darin, das Muster über die Ecken fortzuführen.

Tipp: Zeichnen Sie das Muster auf ein Stück kariertes Papier auf und falten es.

Muster über Eck
Fliesen Fischgrätenmuster Wand – schwierige Stellen ausprobieren
© Lasse Hansen

Schritt 1/5: Schwierige Stellen ausprobieren

Legen Sie die Fliesen probeweise so aus, dass das Fischgrätenmuster um die Ecke herum verläuft. Wenn die Fliesen richtig positioniert sind, markieren Sie, wo sie geschnitten werden müssen. 

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Außenecken
© Lasse Hansen

Schritt 2/5: Außenecken

Die Fliesen an der Außenecke verlegen. Auf einer Seite müssen die Fliesen herausragen, … 

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Innenecke probelegen
© Lasse Hansen

Schritt 3/5: Innenecken probelegen

um bündig mit den anderen abzuschließen. Ähnlich auch mit den Innenecken verfahren.

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Innenecke
© Lasse Hansen

Schritt 4/5: Innenecken

Die Innenecken mit einer Fuge verlegen. Mit dem Fugenkeil Kleberreste entfernen

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Fliesen reinigen
© Lasse Hansen

Schritt 5/5: Fliesen reinigen

Alle Abstandshalter entfernen und die Fliesen waschen, sobald der Kleber ausgehärtet ist.

Fliesen verfugen

Ein paar Tage nach dem Verlegen der Fliesen können Sie mit Fugenmörtel, den Sie zu einer gleichmäßigen, glatten Paste anrühren, verfugen. Für kleine Fugen und Ecken eignet sich ein Fugengummi.

Fliesen verfugen
Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Fugenmasse auftragen
© Lasse Hansen

Schritt 1/4: Fugenmasse auftragen

Tragen Sie die Fugenmasse mit dem Gummispachtel diagonal auf, um die Fugen vollständig zu füllen.

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Fugenmasse festdrücken
© Lasse Hansen

Schritt 2/4: Fugenmasse festdrücken

In den schwer zugänglichen Innenecken die Fugenmasse mit dem Gummispachtel wie gezeigt festdrücken.

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – Fliesen abwischen
© Lasse Hansen

Schritt 3/4: Fliesen abwischen

Nach dem Trocknen wird die Oberfläche mit Schwamm und Wasser vorsichtig abgewaschen.

Fliesen Fischgrätenmuster Wand – fertig
© Lasse Hansen

Schritt 4/4: Fertig

Waschen Sie die Fliesen, wenn die Fugenmasse nach ca. 10–30 Minuten an der Oberfläche angetrocknet ist.

Wir wünschen gutes Gelingen.

In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) oder mit dem Hinweis "Affiliate Link" gekennzeichnet sind, können Sie käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Sie bezahlen deshalb jedoch nicht mehr für die Produkte als üblich. Mehr zum Thema Affiliate finden Sie hier.

Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt kaufen!
U1 03_24