Bepflanzung und Sichtschutz

Pflanzkübel selber bauen

Pflanzkübel dienen in erster Linie als Gefäß für größere Pflanzen, können aber auch als Sichtschutz verwendet werden. Wir zeigen, wie Sie einen Pflanzkübel ganz einfach selber bauen.

Pflanzkübel selber bauen
Pflanzkübel sind nicht nur Pflanzgefäße, sondern können auch als Sichtschutz verwendert werden.© Chris Lambertsen

Pflanzkübel können mehrere Funktionen übernehmen: Sie beherbergen große Pflanzen und können zugleich als Sichtschutz verwendet werden. Im Handel gibt es eine ganze Fülle von Pflanztrögen. Insbesondere aus Holz können diese jedoch schnell richtig teuer werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Pflanzkübel aus Holz ganz einfach selber bauen.

Pflanzkübel aus Dauerholz selber bauen

Da der Pflanzkübel im Außenbereich platziert werden soll, kann nicht ohne Weiteres jedes Holz dafür verwendet werden. Empfehlenswert ist unter anderem Dauerholz aus Kiefer oder Buche

Dieses ist dank Kesseldruckverfahren äußerst resistent gegen Feuchte, Pilze und Parasiten, und damit ideal geeignet für alle Projekte im Außenbereich.

Schöner Nebeneffekt: Das Material ist recht kostengünstig. Für einen quadratischen Pflanzkübel muss man etwa 170 bis 200 Euro investieren. Als schönen Kontrast zur kantigen, geradlinige Optik kann man dem Pflanzkübel Kugeln aufsetzen. Diese drechselt man entweder selbst oder aber man lässt sie vom Profi anfertigen.

Für Pflanzkübel im Außenbereich sind ein Abfluss und ein Drainageschicht aus Tongranulat unerlässlich, damit überschüssiges Wasser schnell ablaufen kann und die Pflanzen nach Starkregen nicht in der Staunässe stehen. Die Schicht verhindert zudem, dass die Erde absinkt und zusammenklumpt.

Pflanzkübel selber bauen - Teile vorbereiten

Aus dem Dauerholz sägt man Seitenteile und Eckpfosten und bohrt Löcher für die Dübelverbindungen. Da das Holz  äußerst stabil ist, ist Vorbohren unbedingt angeraten, um ein Ausreißen zu verhindern.

Pflanzkübel selber bauen - Einzelteile vorbereiten
Pflanzkübel selber bauen - Maße anzeichnen
© Chris Lambertsen

Schritt 1/6: Maße anzeichnen

Als Erstes nimmt man sich die Bretter aus Dauerholz vor und zeichnet darauf die Maße an.

Pflanzkübel selber bauen  - Bretter zusägen
© Chris Lambertsen

Schritt 2/6: Bretter zusägen

Die Bretter mit der Stichsäge zusägen. Bei der Bearbeitung von Dauerholz den Pendelhub auf zwei bis drei einstellen.

Pflanzkübel selber bauen - Bohrlöcher anreißen
© Chris Lambertsen

Schritt 3/6: Bohrlöcher anreißen

Anschließend reißt man die Bohrlöcher für die senkrecht verlaufenden Bretter mit dem Streichmaß an.

Pflanzkübel selber bauen - Löcher bohren
© Chris Lambertsen

Schritt 4/6: Löcher bohren

An den angerissenen Bohrlöchern einen Holzbohrer mit Zentrierspitze mit zehn Millimetern Durchmesser ansetzen und die Löcher bohren.

Pflanzkübel selber bauen - Dübelmarker setzen
© Chris Lambertsen

Schritt 5/6: Dübelmarker setzen

Dübelmarkierer in die Löcher setzen, so Positionen für Bohrlöcher der Querriegel festlegen und bohren.

Pflanzkübel - Kanten abrunden
© Chris Lambertsen

Schritt 6/6: Kanten abrunden

Die Kanten der 6,8 x 6,8 Zentimeter messenden Eckpfosten werden nun mit einem Abrundfräser bearbeitet.

Die Skizze zeigt zum einen die genauen Maße, zum Anderen, wie der Pflanzkübel aufgefüllt wird.

Pflanzkübel selber bauen - Skizze Korpus
© Tillmann Straszburger

Pflanzkübel mit Drainage selber bauen - Abfluss herstellen

Siebdruckplatten sind bekanntermaßen wasser- und wetterfest. Wegen dieser Eigenschaften kommt eine solche Platte hier als  Bodenplatte des Kübels zum Einsatz. Damit das Wasser gut ablaufen kann, wird ein Abflussrohr aus PVC mit Flansch eingebaut.

Boden und Abfluss herstellen
Pflanzkübel selber bauen - Rohraussparung
© Chris Lambertsen

Schritt 1/5: Rohraussparung herstellen

In der Mitte der Siebdruckplatte wird mit der Lochsäge eine kreisrunde Aussparung zum Einsetzen des Rohrs hergestellt.

Pflanzkübel selber bauen - Bohrungen markieren
© Chris Lambertsen

Schritt 2/5: Bohrungen markieren

Danach werden die Montagebohrungen für den Flansch des PVC-Rohrs mit einer Ahle auf der Siebdruckplatte markiert.

Pflanzkübel selber bauen - Löcher setzen
© Chris Lambertsen

Schritt 3/5: Löcher bohren

Anschließend können die erforderlichen Löcher mit einem Holzbohrer mit passender Zentrierspitze gebohrt werden.

Pflanzkübel selber bauen - Flansch einsetzen
© Chris Lambertsen

Schritt 4/5: Flansch einsetzen

Flansch probehalber einsetzen. Er wird später mit Sechskantschrauben mit der Folie zusammengeschraubt.

Pflanzkübel selber bauen - Pfosten ausklinken
© Chris Lambertsen

Schritt 5/5: Pfosten ausklinken

Dann werden die Bodenplatte an den Pfosten ausklinken. Dabei muss der Pendelhub der Stichsäge auf kleine Stärke (0-1) gestellt werden.

Um den Pflanzkübel selber zu bauen, brauchen Sie in jedem Fall eine gute Stichsäge. Hier finden Sie eine Auswahl dazu:

Anzeige

Korpus des Pflanzkübels zusammensetzen

Die Einzelteile verbindet man mit Dübelverbindungen aus Eichenholz oder Mahagoni zu einem stabilen Kübel. Da Leim auf den gewachsten Flächen nicht h lt, sollte man hier zu PUR-Konstruktionskleber greifen.

Korpus zusammenbauen
Pflanzkübel selber bauen - Dübel mit Leim bestreichen
© Chris Lambertsen

Schritt 1/7: Dübel mit Leim bestreichen

Bestreichen Sie die Dübel mit Konstruktionskleber, setzen Sie sie dann in die Löcher und verbinden Sie die senkrechten Bretter mit Querriegeln.

Pflanzkübel selber bauen - Pfosten mit Seiten verkleben
© Chris Lambertsen

Schritt 2/7: Eckpfosten mit Seiten verkleben

Verkleben Sie die Eckpfosten mit den Seiten. Setzen Sie dafür Klemmzwingen an und verwenden Sie Zulagen für gleichmäßigen Druck.

Pflanzkübel selber bauen - Korpus zusammensetzen
© Chris Lambertsen

Schritt 3/7: Korpus zusammensetzen

Den Korpus wird nun zusammengesetzt und -gezwungen. Achten Sie darauf, dass das Diagonalmaß über die Pfosten gleich bleibt!

Pflanzkübel selber bauen - Winkel ansetzen
© Chris Lambertsen

Schritt 4/7: Winkel ansetzen

Hat der Kleber abgebunden, setzt man Winkel an die Unterkanten der Seitenteile und schraubt dort die Bodenplatte an.

Pflanzkübel selber bauen - Teichfolie zuschneiden
© Chris Lambertsen

Schritt 5/7: Teichfolie zuschneiden

Schneiden Sie die Teichfolie zu, vergessen Sie nicht ein Loch für
den Flansch Aussparung zu setzen. Dann wird der Flansch angeschraubt und die Folie festgetackert.

Pflanzkübel selber bauen - Teichfolie abschneiden
© Chris Lambertsen

Schritt 6/7: Teichfolie abschneiden

Anschließend kann man die Folie unterhalb der Querriegel antackern und sie mit dem Cuttermesser abschneiden.

Pflanzkübel selber bauen - Kugeln einkleben
© Chris Lambertsen

Schritt 7/7: Kugeln einkleben

Bohren Sie je ein Loch in die Eckpfosten und fixieren Sie die gedrechselten Kugeln mit Eichendübeln und Konstruktionskleber.

Pflanzkübel selber bauen  - längliche Variante

Wer sich etwas breiter aufstellen möchte, kann den Pflanzkübel in der länglichen Form bauen, die Breite bleibt dieselbe. Mehrere Exemplare kann man nebeneinander als Sichtschutz gruppieren.

Pflanzkübel selber bauen - Skizze mit Maßen für längliche Variante
Sie können den Pflanzkübel auch in länglicher Variante bauen. Die Breite bleibt dabei dieselbe, nur die langen Seiten ändern sich.© Tillmann Straszburger

Als Sichtschutz kann sowohl die der quadratische als auch  der rechteckige Pflanzkübel dienen. Die größere Variante bietet jedoch natürlich mehr Schutz.

Pflanzkübel selber bauen - Variante
© Chris Lambertsen

Wenn Sie Ihre Pflanzkübel selber bauen, haben Sie die freie Entscheidung, welche Maße Sie verwenden. Egal für welche Stelle Sie den Sichtschutz benötigen, sie werden perfektt passen.

Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt kaufen!
U1 10_22