Gartenpavillon

Japanisches Teehaus - Detailzeichnung

Dieser Gartenpavillon à la Japan verspricht Ruhe und Entspannung, kann aber mit seinen variabel zu öffnenden Türelementen auch für die Gartenparty als Buffet-Unterstand genutzt werden. Eben ein SELBERMACHEN-Pavillon der besonderen Art. Hier finden Sie die genaue Detailzeichnung des gesamten Pavillons zum Herunterladen.

© Christian Bordes

Unser Grundgedanke für diesen Bauplan war, einen ruhigen Ort im Garten zu schaffen, an den man sich gerne zurückzieht, um zu lesen, sich zu entspannen oder wie die Japaner einen Tee zu trinken und sich dabei aufs Wesentliche zu besinnen.

Doch bevor Sie Ihren ersten Tee im eigenen Teehaus trinken, liegt einiges an Arbeit vor Ihnen: Rechnen Sie mit etwa 45 Arbeitsstunden, ohne Planung und Einkauf, sowie mit nicht allzu geringen Holzkosten. Gehen Sie am besten mit einer Materialliste zu verschiedenen Holzhändlern oder Sägewerken und lassen Sie sich vor dem Einkauf ein Angebot machen.

Laden Sie sich hier die detaillierte Zeichnung für den Aufbau herunter. Die ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie als  Bauplan in selber machen Ausgabe 08/2020.

 

Komplette Detailzeichnung des Gartenpavillons im Stil eines japanischen Teehauses© Tillman Straszburger
Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt am Kiosk!