Upcycling mit Weinflaschen

Marmorierte Blumenvase

Aus Nagellack, einer leeren Flasche und bunten Alstroemerien zaubern Sie im Nu ein charmantes Arrangement. Wir zeigen, wie Sie dabei vorgehen!

 
Blumenvase © Tollwasblumenmachen.de

Dank ihrer sechs bis acht farbenprächtigen Blüten an nur einem Stiel, werden Alstroemerien (auch Inkalilien genannt) am besten einzeln inszeniert. So kommt jede für sich perfekt zur Geltung. Unsere Upcycling-Blumenvase eignet sich perfekt dafür.

Hätten Sie’s gewusst? Die Alstroemerie ist ein altes Symbol für Freundschaft. Ihre sechs Blütenblätter stehen für Verständnis, Humor, Geduld, Mitgefühl, Tatkraft und Respekt – ein ideales Geschenk für alle, die einem am Herzen liegen!
 

Materialliste

  • Alstroemerien
  • 1 Eimer Wasser
  • Leere (Wein-)Flaschen
  • Nagellack in verschiedenen Farben

 

Marmorierte Blumenvase aus Weinflaschen: So geht's

  1. Material vorbereiten© tollwasblumenmachen.de

    Material vorbereiten

    Von den Weinflaschen das Etikett vollständig ablösen und schöne Nagellackfarben zusammenstellen.
  2. Nagellack eingießen© tollwasblumenmachen.de

    Nagellack eingießen

    Nagellack in dünnen Linien in das Wasser gießen. Dabei zügig arbeiten, da der Lack schnell trocknet.
  3. Flasche eintauchen© tollwasblumenmachen.de

    Flasche eintauchen

    Die Flasche so tief in das Wasser tauchen, wie das Muster die Flasche bedecken soll.
  4. Flasche trocknen lassen© tollwasblumenmachen.de

    Flasche trocknen lassen

    Die Flasche aus dem Wasser nehmen und vollständig trocknen lassen. Zum Schluss mit Wasser füllen und die Alstroemerien einzeln hineinstellen.

Schon gewusst? Auf unserer Pinterest-Seite haben wir viele weitere tolle DIY-Ideen. Gleich vorbeischauen! 

Mehr zum Thema