Kontrastfarben-Klassiker

Deko in Schwarz und Weiß

Jeder hat eine andere Vorstellung davon, in welchen Räumen er sich wohlfühlt. Der eine bevorzugt Deko in bunten Farben, der andere liebt dezente Deko. Eine prima Deko-Alternative sind die Klassiker unter den Kontrastfarben: Schwarz und Weiß.

Deko in Schwarz und Weiß
Schöne Deko in Schwarz und Weiß - ganz einfach selber machen!© Ali Salehi

Monochrome Farbwelten müssen Räume nicht langweilig erscheinen lassen. Ganz im Gegenteil, denn Muster mit Power entfalten auch mit dieser reduzierten Wahl an Tönen ihre Wirkung. Allerdings steht und fällt die Gesamtgestaltung, wie zum Beispiel bei diesem Wandbild, mit der Auswahl der Stoffe. Hier ist Homogenität gefragt – entweder geometrische Strenge oder üppig florale Dessins. Ein Mustermix wäre zu unruhig. Wir haben für die neun Platten drei verschiedene Stoffe mit Blütenmotiven verwendet und diese nach unserem Gusto kombiniert. Der Abstand zwischen den Stoffbildern beträgt 1,5 cm, sodass ein zusammenhängendes Quadrat entsteht.

Wer Spaß am Dekorieren hat, kann das Wandbild durch Umhängen der Platten schnell verändern. Auch ein neuer Stoffwechsel ist schnell gemacht. Der Vorteil von Schwarz und Weiß mit grauen Zwischentönen: Die Farben sind zeitlos und gleichzeitig Trend.

Wandbild in schwarz und weiß: Anleitung

Deko mit Wandbildern in Schwarz und Weiß
Sackloch bohren
© Ali Salehi

Schritt 1/5: Sackloch bohren

MDF-Platten (30 x 30 cm, 1,6 cm dick) im Baumarkt zuschneiden lassen. Danach das Aufhängungsloch aufzeichnen und anschließend mit dem Forstnerbohrer ein Sackloch (Bohrerdurchmesser 1,5 cm Ø) bohren.

Plattenränder streichen
© Ali Salehi

Schritt 2/5: Plattenränder streichen

Die Ränder der Platten mit schwarzer Wasserbeize (Holzbeize von Clou) streichen. Das Schwarz ist sehr intensiv, unbedingt Handschuhe tragen!

Sprühkleber aufbringen
© Ali Salehi

Schritt 3/5: Sprühkleber aufbringen

Stoff mit etwas Zugabe auf Größe der MDF-Platten zuschneiden. Für einen festen Halt den Stoff und die Platte mit Sprühkleber (beispielsweise von UHU) einsprühen.

Stoff fixieren
© Ali Salehi

Schritt 4/5: Stoff fixieren

Sind die eingesprühten Teile abgelüftet, den Stoff auflegen und mit einer Gummiwalze festrollen.

Stoffkanten abschneiden
© Ali Salehi

Schritt 5/5: Stoffkanten abschneiden

Mit einem scharfen Cuttermesser die überstehenden Stoffkanten abschneiden.

Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt am Kiosk!