Anzeige

Die 25. CREATIVMESSE beflügelt Süddeutschlands DIY-Fans

Nachhaltigkeit ist Trumpf: Zündende Upcycling-Ideen, hochwertige Materialien, raffinierte Techniken aber auch schnell machbare individuelle Lösungen stehen hoch im Kurs. Die 25. CREATIVEMESSE, die vom 28.02. bis 01.03.2020 im MOC München stattfindet, trägt diesem Trend Rechnung.

Stoffe auf der Creativmesse
Farben und Muster für jeden Geschmack finden Selbermacher auf der Creativmesse 2020.© MPA PR & Event Agentur GmbH

Ob stricken, nähen, stempeln, quilten, stanzen, kalligraphieren, malen, oder Upcycling: Drei Tage lang beflügelt Bayerns größte DIY-Messe Bastel-, Handarbeits- und Fashionfans, aber auch alle, die den Spaß am Selbermachen noch entdecken wollen. Sie versuchen sich in neuesten und traditionellen Techniken, lassen sich von Material und Werkzeug inspirieren.

Creativmesse Schmuck
Faszinierende Schmuckstücke mit persönlicher Note.© MPA PR & Event Agentur GmbH

In Workshops holen sie sich den kreativen Kick und Profitipps für ihre Projekte sowie Anregungen für Kita und Unterricht. Über 20.000 Besucher werden im Erlebnis- und Einkaufsparadies erwartet.

Wolle auf der Creativmesse
Auch Strick- und Häkel-Fans lassen sich auf der Creativmesse inspirieren.© Sabine Schulte

Über 150 Aussteller präsentieren ausgefallene Stoffe, hochwertige Garne, Wolle, Papier, Stempel, Pinsel, Stifte und vieles mehr, was Hobbyhandwerker*innen brauchen für Basteln, die Gestaltung von Floristikarrangements und Interior-Chic oder individuelle Schmuck-, Taschen- und Modekreationen.

Nachhaltigkeit liegt im Trend. Hochwertige Materialien, die das grüne Gewissen bedienen sind auf der CREATIVMESSE ebenso zu finden wie zündende Ideen für kreatives Upcycling: Aus Mamas Bluse oder Papas Hemd bezaubernde Kinderkleidung schneidern?

Malen auf der Creativmesse
DIY-Künstler jeder Sparte finden auf der Creativmesse Inspiration und Möglichkeit, sich auszuprobieren.© Sabine Schulte

Ursula Cyris setzt in der CREATIVounge ein charmantes Statement gegen Fast-Fashion: Ausgemusterten Kleidungsstücken oder schönen alten Stoffen verhilft die Modeschöpferin zu einem phantastischen Auftritt. Heiß begehrt sind auch die Plätze beim Strick-Treff der Bloggerin Joél Joél, bei dem sich entspannt Maschen und inspirierende Kontakte knüpfen lassen.

Creativmesse Perlen
Auf der Creativmesse schlägt das Herz von DIY-Fans höher.© MPA PR & Event Agentur GmbH

Überhaupt stehen Material und Techniken, mit denen sich Dinge schnell und einfach im eigenen Stil verzieren und verschönern lassen gerade bei Newbies hoch im Kurs.

Creativmesse Pinsel
Neben spannenden Ideen gibt es auf der Creativmesse auch Neuheitwen bei Materialien und Werkzeug zu entdecken.© MPA PR & Event Agentur GmbH

www.creativmesse.de

In zahlreichen Workshops der Aussteller perfektionieren Könner ihre Fertigkeiten. Anfänger und Kinder (ab 3 Jahren) werden zum Mit- und Selbermachen ermutigt und können ihre ersten Eigenkreationen mit nach Hause nehmen - Ruck-Zuck genähte Hosen und Ponchos, Osterdeko, Seifen, Grußkarten und Bags, bemalte Schuhe, geflochtene Silberketten u.v.m.

Ticketvorverkauf über EVENTIM.

Das Erlebnis- und Einkaufsparadies im MOC München: 28.02. bis 01.03.2020

Öffnungszeiten:

Freitag, Samstag und Sonntag: 10-18 Uhr

Eintrittspreise:

Tageskarte 10€

Kinder 4-13 Jahre 5 €

Kinder und Jugendliche, Schüler*innen/Studenten*innen und Menschen mit Behinderung* 8€

Nachmittagskarte ab 16.00h 6€

Kinder bis 3 Jahren frei.

* Schüler*innen/Studenten*innen und Menschen mit Behinderung nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.

Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt am Kiosk!