Nachttisch

Nachttisch selber bauen

Haben Sie vielleicht noch einen alten Stuhl zur Hand? Wir zeigen Ihnen, wie Sie daraus ganz schnell und einfach zwei hübsche und praktische Nachttische bauen.

Nachttisch
Nachttisch© Selbermachen

Wir machen nur halbe Sachen – heute", rief SELBER MACHEN Atelierleiter René Vater, während er sich die Schutzbrille aufsetzte und zur Stichsäge griff. Wenige Minuten später war der Stuhl gespalten. Ein scheinbar grober, geradezu barbarischer Akt? Nein! "Aus eins mach zwei" hieß die Devise der Aktion. Und so wurden aus einem Stuhl zwei Nachttische.

© Selbermachen

Der Stuhl hatte schon geraume Zeit Platz auf dem Dachboden geraubt, während im Schlaf zimmer vernünftige Ablagemöglichkeiten für Buch, Wecker und Klamotten fehlten. Alles, woran es bisher noch gemangelt hatte, war diese großartige wie simple Idee. Kaum war der Stuhl entzwei, musste lediglich ein bisschen nachgearbeitet werden, und die Stuhlhälften konnten am letzten Ort ihrer Bestimmung montiert werden.

Nachttisch selber bauen
Stuhlmitte markieren
© Selbermachen

Schritt 1/5: Stuhlmitte markieren

Mit Malerkrepp wird die Mitte des Stuhls markiert. Das Kreppband hilft beim Sägen auch, damit die Oberfläche des Holzes nicht einfach aufreißt.

Schnittlinie anzeichnen
© Selbermachen

Schritt 2/5: Schnittlinie anzeichnen

Im zweiten Schritt ist präzises Anzeichnen gefragt: Wenn die spätere Schnittlinie durch Boden und Rückenlehne nicht exakt gerade ist, muss entweder viel nachgearbeitet werden oder der Nachttisch lässt sich kaum bündig an die Wand montieren.

Stuhl halbieren
© Selbermachen

Schritt 3/5: Stuhl halbieren

Das Ende des Stuhls ist zugleich der Anfang der Nachttische: Zielsicher schneiden wir den Stuhl in zwei gespiegelte Hälften.

Schnittkante brechen
© Selbermachen

Schritt 4/5: Schnittkante brechen

Mit Schleifklotz und Schleifpapier mit 180er Körnung (oder feiner) wird die Schnittkante gebrochen, damit der Nachttisch sauber und bündig mit der Wand abschließt.

Winkel montieren
© Selbermachen

Schritt 5/5: Winkel montieren

Unterhalb der ehemaligen Sitzfläche werden je Stuhlhälfte zwei Winkel montiert. Sie sorgen schließlich mit Dübeln und Schrauben für Halt an der Wand neben dem Bett.

Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt am Kiosk!