Sonnenschutz

Sonnenschirm für Terrasse und Balkon

Sonnenschirme gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen: Rechteckige Sonnenschirme oder klassisch runde, der Ampelschirm, als erste Wahl für viele Terrassenbesitzer oder der ideale Sonnenschirm für den Balkon mit beweglicher Wandhalterung. Hier stellen wir Ihne praktische Sonnenschirm-Modelle für Terrasse und Balkon vor.

Sonnenschirm für Terrasse
Ein Sonnenschirm spendet angenehmen Schatten auf der Terrasse© Ferdinand Graf Luckner

Alle freuen sich jetzt auf Sonne satt. Für das richtige Sommerfeeling braucht es aber auch schattige Plätzchen, damit der Grillnachmittag keine zu schweißtreibende Angelegenheit wird. Die Hersteller von Sonnenschirmen, Markisen, Sonnensegeln und Co. haben dafür ein breites Repertoire im Angebot. Den Anfang machen wir mit dem Ampelschirm, der mittlerweile die erste Wahl für viele Terrassenbesitzer ist. Kein Wunder, denn er eignet sich ideal, um eine Sitzgruppe auf der Terrasse ohne störenden Ständer in der Mitte zu beschatten. Damit kann der sonnige Sommer kommen!

Ampelschirme

Viele Ampelschirme verfügen über eine oder mehrere Neigeeinstellungen. So ist die Beschattung bei jedem Sonnenstand problemlos möglich. Außerdem praktisch: die Drehfunktion des Schirmstocks. So kann das Schirmdach mit der Sonne mitwandern, ohne dass der Sockel bewegt werden muss. Ohne den Mittelstock können Tischgruppen besser vor der Sonne abgeschirmt werden. Achtung: Dadurch ist ein Ampelschirm auch windanfälliger als ein Stockschirm.

Ampelschirm
Auf der Terrasse oder dem Balkon sind Ampelschirme voll im Trend. Ohne störenden Mittelstock lässt sich die passende Beschattung mit wenigen Handgriffen einstellen.© Schneider

Markisenschirm

Dieser Schattenspender ist die Lösung, wenn eine Markise nicht an die Wand geschraubt werden soll oder kann, aber trotzdem die gleiche Funktionalität gewünscht ist. Außerdem ist der "markilux planet" nach rechts und links schwenkbar und lässt sich elektrisch ein- und ausfahren. Das Markisengehäuse ist auf einer leicht geneigten Säule an einem Querträger befestigt. Die Installation erfolgt durch einen Fachmann, der die massive Bodenhülse maschinell in die Erde treibt.

Markisen-Schirm
Mischung aus Markise und Sonnenschirm.© Markilux

Sonnenschirm für den Balkon

Auf dem Balkon ist oft weniger Platz, hier eignen sich Sonnenschirme, die in der Wand verankert sind. So wird möglichst viel Balkonfläche freigehalten und dennoch Schatten gespendet.

Sonnenschirm
Praktisch für kleine Terrassen oder Balkone: Schirm mit beweglicher Wandhalterung, hier als Set von Paraflex.© Paraflex

Der richtige Ständer für den Sonnenschirm

Ins Holzdeck lassen sich Schirmständer elegant integrieren. Ansonsten wählt man den betonbeschwerten Klassiker. Mit einer Bodenhülse findet der Schirm in der Wiese festen Stand.

Sie sind auf der Suche nach weiteren Ideen zu Sonnenschutz im Garten? Dieser Stoffpavillon bietet guten Schutz vor Sonne, Wind und neugierigen Blicken der Nachbarn - und ist in nur einer Stunde aufgebaut!

Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt am Kiosk!