Teich bepflanzen

Wasserpflanzen: Diese Pflanzen brauchen Sie für Ihren Teich

Wasserpflanzen gibt es für verschiedene Bereiche Ihres Teichs: Sumpfzone, Uferzone, Flachwasser- oder Tiefenzone. Wir erklären Ihnen, welche Wasserpflanze Sie wo platzieren sollten. 

Wasserpflanzen.png
© Olivier-Tuffé - stock.adobe.com

Immer mehr Menschen wünschen sich einen kleinen Teich oder Naturpool im Garten, um sich an heißen Tagen abzukühlen oder einfach die Zeit am Wasser zu genießen. Besonders beliebt sind dabei Naturteiche, die auf biologische Weise mit Sauerstoff und benötigten Mineralien versorgt werden. 

Die Pflanzen werden in den verschiedenen Zonen des Teiches angepflanzt und sorgen so im Zusammenspiel mit einem Filtersystem für klares Süßwasser. 

Es wird unterteilt in: 

Wasserpflanzen in der Uferzone

Die Uferzone wird auch Feuchtzone genannt und grenzt den Teich zum Teichumfeld ab, wobei sie immer noch Teil des Teiches ist. Die Uferzone liegt mit null bis fünf Zentimeter über dem Wasserspiegels. Pflanzen, die hier wachsen, sollten also nur ein feuchtes Umfeld und keinen direkten Wasserkontakt brauchen. 

Diese Wasserpflanzen können Sie in der Uferzone anpflanzen: 

Wasserpflanzen - Uferzone
Etagen-Primel .png
© progarten - stock.adobe.com

Schritt 1/5: Etagen-Primel

  • Standort: Halbschatten 
  • Pflanzentiefe: +10 bis +20 Zentimeter
  • Blütezeit: Juni, Juli
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Rot/Orange 
  • Wuchshöhe: circa 70 Zentimeter
Beinwell.png
© Karin Jähne - stock.adobe.com

Schritt 2/5: Beinwell

  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Pflanzentiefe: 0 bis +20 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai, Juni, Juli
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Violett 
  • Wuchshöhe: circa 50 Zentimeter
BlaueGauklerblume .png
© christiane65 - stock.adobe.com

Schritt 3/5: Blaue Gauklerblume

  • Standort: Sonne bis Halbschatten 
  • Pflanzentiefe: -10 bis +5 Zentimeter
  • Blütezeit: Juni, Juli, August 
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Blau 
  • Wuchshöhe: circa 50 Zentimeter
Bach-Nelkenwurz .png
© Karin Jähne - stock.adobe.com

Schritt 4/5: Bach-Nelkenwurz

  • Standort: Feuchte Zonen 
  • Pflanzentiefe: +2 bis +10 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai, Juni 
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Gelb/Rosa 
  • Wuchshöhe: 25 bis 30 Zentimeter
AsiatischeIris .png
© Jürgen Nickel - stock.adobe.com

Schritt 5/5: Asiatische Iris

  • Standort: Sonne bis Halbschatten 
  • Pflanzentiefe: -5 bis +10 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai, Juni, Juli 
  • Winterhart: Ja 
  • Blütenfarbe: Weiß, Violett 
  • Wuchshöhe: circa 80 Zentimeter

Wasserpflanzen in der Sumpfzone 

Die Sumpfzone folgt direkt auf die Uferzone. Sie ist breit und flach und hat eine Tiefe von circa fünf bis 20 Zentimeter. Sie bildet einen geeigneten Lebensraum für Pflanzen und Tiere wie Frösche. 

Der sumpfige Boden eignet sich besonders für diese Wasserpflanzen: 

Wasserpflanzen - Sumpfzone
Wasserminze.png
© HildaWeges - stock.adobe.com

Schritt 1/4: Wasserminze

  • Standort: Sonne bis Halbschatten 
  • Pflanzentiefe: 0 bis -20 Zentimeter
  • Blütezeit: Juli, August, September, Oktober
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Violett 
  • Wuchshöhe: circa 40 Zentimeter
Bachbunge.png
© Hennadii Havrylko - stock.adobe.com

Schritt 2/4: Bachbunge

  • Standort: Sonne bis Halbschatten 
  • Pflanzentiefe: -5 bis -20 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai, Juni, Juli, August
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Blau 
  • Wuchshöhe: circa 20 Zentimeter
Froschlöffel.png
© Elenwen - stock.adobe.com

Schritt 3/4: Froschlöffel

  • Standort: Sonne bis Halbschatten 
  • Pflanzentiefe: -5 bis -20 Zentimeter
  • Blütezeit: Juni, Juli, August
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Weiß 
  • Wuchshöhe: circa 60 Zentimeter 
Sumpfdotterblume.png
© Gerhard - stock.adobe.com

Schritt 4/4: Sumpfdotterblume

  • Standort: Sonne bis Halbschatten 
  • Pflanzentiefe: 0 bis -20 Zentimeter
  • Blütezeit: März, April, Mai
  • Winterhart: Ja 
  • Blütenfarbe: Gelb 
  • Wuchshöhe: circa 20 Zentimeter 

Wasserpflanzen in der Flachwasserzone

Die Flachwasserzone erreicht eine Tiefe von 20 bis 50 Zentimeter und schließt sich an die Sumpfzone an. Damit das Gefälle nicht zu steil wird, sollte diese Zone eine Breite von etwa 50 Zentimeter haben. 

Diese Wasserpflanzen finden Sie in der Flachwasserzone:

Wasserpflanzen - Flachwasserzone
Tannenwedel.png
© M. Schuppich - stock.adobe.com

Schritt 1/5: Tannenwedel

  • Standort: Sonne 
  • Pflanzentiefe: -10 bis -50 Zentimeter
  • Blütezeit: Juli, August
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Unscheinbar 
  • Wuchshöhe: circa 30 Zentimeter
Schwanenblume.png
© Botanik Guide - stock.adobe.com

Schritt 2/5: Schwanenblume

  • Standort: Sonne 
  • Pflanzentiefe: -5 bis -20 Zentimeter
  • Blütezeit: Juni, Juli, August
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Rosa 
  • Wuchshöhe: circa 100 Zentimeter
Hechtkraut.png
© embeki - stock.adobe.com

Schritt 3/5: Hechtkraut

  • Standort: Sonne 
  • Pflanzentiefe: -10 bis -40 Zentimeter
  • Blütezeit: August, September 
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Blau, Weiß 
  • Wuchshöhe: circa 60 Zentimeter
Rohrkolben.png
© Otto Durst - stock.adobe.com

Schritt 4/5: Schmalblättrige Rohrkolben

  • Standort: Sonne 
  • Pflanzentiefe: -10 bis -40 Zentimeter
  • Blütezeit: Juli, August
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Braun 
  • Wuchshöhe: circa 1,5 Meter
Schilfrohr-2.png
© maho - stock.adobe.com

Schritt 5/5: Schilfrohr

  • Standort: Sonne 
  • Pflanzentiefe: 0 bis -50 Zentimeter
  • Blütezeit: Juli, August, September, Oktober
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Braun 
  • Wuchshöhe: circa 3 Meter

Wasserpflanzen in der Tiefenzone

Die Tiefenzone sollte wenigstens 70 Zentimeter tief sein, bei der Haltung von Fischen aber wenigstens 100 Zentimeter. Die Grundfläche dieser Zone beträgt zwei Quadratmeter. In der Tiefwasserzone wachsen nicht viele Pflanzen. 

Sie können anpflanzen: 

Wasserpflanzen - Tiefenzone
Tausendblatt.png
© tamu - stock.adobe.com

Schritt 1/3: Tausendblatt

  • Standort: Sonne bis Halbschatten 
  • Pflanzentiefe: -15 bis -150 Zentimeter
  • Blütezeit: Juli, August 
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Weiß 
Wasserpest.png
© eevl - stock.adobe.com

Schritt 2/3: Wasserpest

  • Standort: Sonne bis Halbschatten 
  • Pflanzentiefe: -30 bis -180 Zentimeter
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Unscheinar 
GelbeTeichrose.png
© Mipa Photo - stock.adobe.com

Schritt 3/3: Gelbe Teichrose

  • Standort: Sonne bis Halbschatten 
  • Pflanzentiefe: ab -50 Zentimeter
  • Blütezeit: Mai bis September 
  • Winterhart: Ja
  • Blütenfarbe: Gelb 
  • Wuchshöhe: circa 30 Zentimeter

Egal wie viele Zonen Ihr Teich zu Hause hat, Sie haben die verschiedensten Möglichkeiten ihn zu einem bunten Paradies zu machen. Wie Sie einen Gartenteich anlegen, erfahren Sie hier

Nicht nur die Ästhetik, sondern auch die Filterwirkung ist ein guter Grund für Wasserpflanzen im Teich. Durch ihre Angewohnheit Nährstoffe aufzunehmen, schaffen die Pflanzen einen biologischen Filter und helfen dabei, dass der Teich nicht „umkippt“. Sie arbeiten zusammen mit Mikroorganismen, in Form von Bakterienkulturen, die an den Wurzeln der Pflanze leben und helfen auch dabei, die Bodenqualität auf einem hohen Niveau zu halten. 

Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt kaufen!
U1 10_22