Möbel

Schminktisch selber bauen

Ein eigener Schminktisch ist für viele Make-up-Fans ein großer Traum. Dabei muss ein Schminktisch gar nicht viel kosten: In dieser Anleitung lesen Sie, wie Sie aus einem alten Tisch einen neuen Schminktisch selber bauen.

Schminktisch selber bauen
Ein eigener Schminktisch ist der Traum vieler Make-up-Fans.© Pixel Shot - stock.adobe.com

Gegen einen eigenen Schminktisch spricht oft die Platzfrage: Schließlich ist das ein zusätzliches Möbelstück, das irgendwie im Zimmer Platz finden muss. Als Zwischenlösung wird daher oft der Schreibtisch umfunktioniert – Chaos ist vorprogrammiert.

Genau da setzt der Schminktisch zum selber bauen an. Eine Klappe in der Tischplatte verdeckt den geräumigen Unterbaukasten, in dem genug Platz für Puder, Lidschatten und Co. ist.

Bei geschlossener Klappe kann der Tisch einfach als Schreibtisch genutzt werden. Bei geöffneter Klappe dagegen wird er zum Schminktisch. Der Clou: Auf der Unterseite der Klappe verbirgt sich der Schminkspiegel.

Schminktisch selber bauen
Der Schmink-Schreib-Tisch ist schnell gebaut und macht etwas her.© Bosch Home & Garden

Um diesen Schminktisch selber zu bauen, brauchen Sie keine Erfahrung als Möbelbauer. Unverzichtbar ist dagegen hochwertiges und zuverlässiges Werkzeug.

Wie Sie ein Weinregal selber bauen, lesen Sie hier.

Material für den Schminktisch

Die Materialien, die Sie benötigen, um den Schminktisch selbst zu bauen, sind leicht zu beschaffen und sehr erschwinglich.

Greifen Sie beim Tisch zu einem Second Hand-Modell. So sparen Sie Geld und der Schminktisch wird ein ganz besonderes Einzelstück.

Tipp: Passen Sie die benötigten Materialgrößen dem Tisch an. Die Größe des Unterbaukastens sollte etwa ein Drittel des Tisches betragen.

Sie benötigen:

  • Einen alten Tisch mit abschraubbarer Platte
  • 1x MDF-Platte mit etwa drei Millimeter Dicke, Größe abgestimmt auf das Maß des Unterbaukastens
  • Ausreichend Leimholz (Kiefer) mit etwa 1,8 Zentimeter Dicke x Länge, abhängig von der Größe des Unterbaukastens
  • 4 Kanthölzer (1,8 Zentimeter x 30 Zentimeter x Länge je nach Größe des Unterbaukastens
  • 2 Messingscharniere (3,8 Zentimeter x 5,1 Zentimeter) und dazu passende Schrauben
  • 20 Holzschrauben (4,0 x 40 Millimeter)
  • 20 Nägel (1,6 x 17 Millimeter)
  • Farbe zum Lackieren
  • Ein Spiegel mit Klebeaufhängung, nicht größer als die klappbare Platte

Werkzeug:

  • Pinsel
  • Hammer
  • Akku-Stichsäge
  • Akku-Bohrschrauber, z. B. von Bosch
Schminktisch selber bauen
Sägen Sie mit einer Stichsäge eine Klappe aus der Tischplatte.© Bosch Home & Garden

Schminktisch selber bauen: Die Vorbereitung

Als Basis für den Schminktisch dient ein beliebiger alter Tisch, bei dem sich die Platte vom Gestell abschrauben lässt. Vielleicht finden Sie ja auf dem Dachboden oder dem Flohmarkt ein besonders schönes Stück.

Schrauben Sie zunächst die Tischplatte ab und lösen Sie sie vom Untergestell. Als nächstes legen Sie die Maße für den Unterbaukasten abhängig von der Größe des ausgewählten Tisches fest. Übertragen Sie diese Maße mittig auf die Tischplatte und sägen Sie mit einer Stichsäge die Klappe für den Unterbaukasten aus.

Schminktisch selber bauen
Leichtgängige Scharniere verbinden die Klappe mit der Tischplatte.© Bosch Home & Garden

Schminktisch selber bauen: Die Klappe

Damit aus dem Schminktisch ein Schreibtisch wird, ist die klappbare Tischplatte ein zentrales Element. Sie deckt den Unterbaukasten am, in dem Kosmetika und Beauty-Zubehör verstaut werden können.

Befestigen Sie dazu zunächst die ausgeschnittene Klappe mit Messingscharnieren an der Tischplatte. In aufgeklapptem Zustand sollten sich die Scharniere auf der Rückseite der Klappe befinden.

Übrigens: Bei Bosch All About DIY finden Sie viele weitere Tipps und Ideen.
Schminktisch selber bauen
Aus Leimholz bauen Sie den Unterbaukasten.© Bosch Home & Garden

Schminktisch selber bauen: Stauraum

Nun bauen Sie den Unterbaukasten für den Schminktisch. Schneiden Sie dazu aus der MDF-Platte einen Boden und aus dem Leimholz vier Seitenteile passgenau auf die Größe der Klappe zu.

Die Breite der Leimholzstücke bestimmt dabei, wie tief der Unterbaukasten wird. Achten Sie darauf, dass die Beine unter dem Tisch noch Platz haben.

Schminktisch selber bauen
Mit dem Akku-Bohrschrauber werden die Seitenteile des Unterbaukastens verschraubt.© Bosch Home & Garden

Schminktisch selber bauen: Unterbaukasten

Verschrauben Sie mit dem Akku-Bohrschrauber die Seitenteile. Verwenden Sie dazu jeweils zwei Holzschrauben und verbinden Sie je zwei Holzteile exakt über Eck zueinander. So passt der Unterbaukasten genau in die Öffnung in der Tischplatte.

Wenn die Seitenteile miteinander verschraubt sind, legen Sie die zugesägte Bodenplatte bündig auf den so entstandenen Rahmen und nageln Sie ihn vorsichtig fest. Verwenden Sie dazu möglichst an jeder Seite gleich viele Nägel.

Schminktisch selber bauen
Gestalten Sie den Unterbaukasten in Ihren Lieblingsfarben.© Bosch Home & Garden

Schminktisch selber bauen: Trendige Gestaltung

Bevor Sie den Unterbaukasten montieren, nehmen Sie sich die Zeit und lackieren Sie ihn von außen und innen.

Tipp: Verwenden Sie dazu für die Außenseiten eine dunklere Farbe, die zum Tisch passt und lackieren Sie die Innenseiten in einer helleren Farbe, um einen trendigen Kontrast zu erzeugen.
Schminktisch selber bauen
Die Kanthölzer werden auf der Tischunterseite befestigt.© Bosch Home & Garden

Schminktisch selber bauen: Kasten montieren

Sägen Sie zwei Kanthölzer auf die Länge des Unterbaukastens zu und befestigen Sie sie auf der Unterseite der Tischplatte entlang der Aussparung. Idealerweise verwenden Sie dazu Holzschrauben. Pro Seite sollten drei Schrauben genügen.

Setzen Sie dann den Unterbaukasten ein, sobald die Farbe getrocknet ist, und verschrauben Sie ihn von innen mit den Kanthölzern.

Schminktisch selber bauen
Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie den Unterbaukasten mit den Kanthölzern verschrauben.© Bosch Home & Garden

Schminktisch selber bauen: Spiegel anbringen

Was wäre ein Schminktisch ohne einen Spiegel? Befestigen Sie dazu einfach einen Spiegel in der passenden Größe auf der Unterseite der Tischplatten-Klappe.

Fertig ist der Schmink-Schreib-Tisch! Zum Schminken wird einfach die Klappe geöffnet, so dass Spiegel und Make-up zugänglich sind. Bei geschlossener Klappe kann der Tisch zum Basteln, Essen oder Hausaufgaben machen genutzt werden.

Weitere DIY-Ideen finden Sie bei der DIY-Academy oder bei All About DIY.

Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt am Kiosk!
U1 12_2020