Tools und Tipps

Nivelliergerät kaufen – Diese Punkte sollten Sie beachten

Wir zeigen Ihnen die besten Nivelliergeräte im Vergleich und erklären Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

nivelliergerät.png
© oksanashufrych - Canva

Bevor Sie sich ein Nivelliergerät kaufen, sollten Sie einige Dinge beachten. Wir zeigen Ihnen, welche verschiedenen Modelle es gibt, wofür sich Nivelliergeräte eignen und auf welche Funktionen Sie beim Kauf Wert legen sollten. 

Multimeter im Vergleich – diese Punkte sind wichtig 

Wofür eignet sich ein Nivelliergerät?

Ein Nivelliergerät ist ein Instrument, das in der Vermessung und im Bauwesen verwendet wird, um Höhenunterschiede und Niveauunterschiede zwischen verschiedenen Punkten zu messen. Es eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen, darunter:

Nivelliergeräte werden häufig bei Landvermessungen oder Bauprojekten verwendet, um genaue Höhenunterschiede zwischen verschiedenen Punkten auf einem Gelände zu bestimmen. So kann sichergestellt werden, dass Fundamente, Wände und andere Strukturelemente auf dem gleichen Niveau liegen. 

Es gibt verschiedene Arten von Nivelliergeräten, darunter automatische Nivelliergeräte, digitale Nivelliergeräte und optische Nivelliergeräte. Jede Art hat ihre eigenen Anwendungen und Vorteile, aber sie dienen alle dem Zweck, genaue Höhenmessungen in verschiedenen Bauprojekten durchzuführen.

6 Nivelliergeräte im Vergleich

Affiliate Link
Nivelliergerät Bosch

249,00 €

 

Affiliate Link
Nivellier-Set

289,80 €

 

Affiliate Link
Nivelliergerät mit Stativ

239,00 €

 

Affiliate Link
Nivelliergerät

312,45 €

 

Affiliate Link
Multifunktionales Nivelliergerät

89,99 €

 

Affiliate Link
Nivelliergerät

178,73 €

 

Noch mehr Messgeräte:

Ein Leitungsfinder darf in keinem gutsortierten Werkzeugkoffer fehlen. Aber es gibt noch viel mehr Messgeräte, die sich lohnen:

Laser-Wasserwaage | Holzfeuchtemessgerät  | Multimeter Test | Laser-Entfernungsmesser Test | Feuchtigkeitsmessgeräte Test | Hygrometer Test | Digitaler Messschieber | Messschieber ablesen | Kreuzlinienlaser Test 

Welche Funktionen sollte ein Nivelliergerät haben?  

Ein Nivelliergerät sollte bestimmte grundlegende Merkmale haben, um genaue Höhenmessungen und Nivellierungen durchführen zu können. Hier sind einige wichtige Funktionen, die ein Nivelliergerät haben sollte:

  1. Genauigkeit: Ein hochwertiges Nivelliergerät sollte eine hohe Genauigkeit aufweisen. Die Genauigkeitsangabe wird in der Regel in Millimetern pro Kilometer oder einer ähnlichen Einheit ausgedrückt. 
  2. Selbstnivellierung: Moderne Nivelliergeräte sind oft selbstnivellierend, was bedeutet, dass sie automatisch auf ein horizontales Niveau eingestellt werden können. Dies erleichtert die Bedienung und erhöht die Genauigkeit der Messungen.
  3. Teleskop: Ein Nivelliergerät verfügt über ein Teleskop, mit dem Sie die Messstrecke vergrößern können. Ein hochwertiges Teleskop ermöglicht klare Sicht auf den Zielbereich, auch über größere Entfernungen.
  4. Stabilität und Robustheit: Das Nivelliergerät sollte stabil und robust gebaut sein. Dies ist besonders wichtig, um sicherzustellen, dass die Kalibrierung nicht durch Erschütterungen oder Stöße beeinträchtigt wird.
  5. Wasserdichtigkeit/Staubdichtigkeit: Da Bauprojekte oft unter unterschiedlichen Wetterbedingungen stattfinden, ist es von Vorteil, wenn das Nivelliergerät wasserdicht und staubdicht ist, um Schäden zu vermeiden.
  6. Beleuchtung: Eine eingebaute Beleuchtung im Teleskop erleichtert das Ablesen von Messungen bei schlechten Lichtverhältnissen.
  7. Horizontalkreis: Ein horizontaler Kreis ermöglicht es, Winkelabweichungen zu messen und die genaue horizontale Ausrichtung des Instruments sicherzustellen.
  8. Transportkoffer: Ein robuster Transportkoffer schützt das Nivelliergerät während des Transports und bei der Lagerung vor Beschädigungen.

Diese Funktionen variieren je nach Art des Nivelliergeräts, ob es sich um ein automatisches Nivelliergerät, ein digitales Nivelliergerät oder ein optisches Nivelliergerät handelt. Es ist wichtig, das geeignete Nivelliergerät für den spezifischen Einsatzzweck auszuwählen.

Das könnte Sie auch interessieren
Raumplaner-Apps
Wohnen
Die besten Raumplaner-Apps im Test
Wir stellen fünf Raumplaner-Apps vor, mit denen Sie Ihre Wohnung virtuell auf Ihrem Smartphone oder Tablet einrichten können. Das Beste: Viele der Einrichtungsplaner sind kostenlos.

Artikel aktualisiert am 29.12.2023


Valerie Mentzel

Expertin für Produkttests und Home-Dekor
Als Werkstudentin arbeitet Valerie Mentzel seit 2022 als Social-Media-Redakteurin bei selbermachen.de. Ihr Interesse an sozialer Interaktion, ihre Begeisterung für DIY-Projekte sowie das kreative Schreiben vertieft sie momentan in ihrem Soziologie- und Kunst-Studium. Mit ihrer Vorliebe für Inneneinrichtung ist sie vor allem Expertin für die Themen Home-Dekor.


In diesem Text verwenden wir sogenannte Affiliate-Links. Produkte, die mit einem Stern (*) oder mit dem Hinweis "Affiliate Link" gekennzeichnet sind, können Sie käuflich erwerben. Kommt der Kauf zustande, erhalten wir eine kleine Provision. Sie bezahlen deshalb jedoch nicht mehr für die Produkte als üblich. Mehr zum Thema Affiliate finden Sie hier.

Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt kaufen!
U1 03_24