Life Hacks

Neun Life Hacks mit Panzertape

Heimwerker wissen: Erst wenn man etwas mit Panzertape nicht mehr reparieren kann, ist es wirklich kaputt. Wir stellen Ihnen die neun besten Life Hacks mit Panzertape für Werkstatt und Alltag vor.

Life Hacks Panzertape
Panzertape bietet sich für viele Tricks in der Werkstatt und im Alltag an.© breakermaximus - stock.adobe.com

Panzertape ist auch als Duct Tape bekannt. Das stabile Gewebeband ist selbstklebend und wasserdicht und findet nicht nur beim Militär, sondern auch in vielen anderen Bereichen Anwendung.

Eng verwandt mit Panzertape ist das sogenannte Gaffer-Tape. Dieses hat jedoch gegenüber Panzertape den Vorteil, dass man es auch mit bloßen Händen einreißen kann. Beide Gewebebänder sind bekannt für ihre Vielseitigkeit und Stabilität.

Auch WD-40 ist ein Multitalent in der Werkstatt. Lesen Sie hier, was das Kriechöl alles kann.

Kein Wunder also, dass findige Heimwerker eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten entwickelt haben. Wir stellen neun der besten Life Hacks mit Panzertape vor.

Life Hack 1: Schuhe reparieren

Stabiles Schuhwerk ist besonders beim Heimwerken wichtig. Wenn Sie allerdings mitten im Projekt einen Riss im Obermaterial oder in der Sohle bemerken, müssen Sie sich deswegen nicht gleich umziehen.

Kleinere Schäden können Sie mit Panzertape reparieren. Wickeln Sie das Klebeband einfach fest um den Schuh oder kleben Sie es in mehreren Schichten überkreuz über kleinere Risse auf der Schuhoberseite.

Dieser Life Hack mit Panzertape verschafft Ihnen Zeit, sich in aller Ruhe neue Schuhe zu kaufen, ohne Ihre Projekte pausieren zu müssen.

Life Hacks Panzertape
Auch Arbeitsschuhe lassen sich mit Panzertape reparieren.© balashark - stock.adobe.com

Ebenso können Sie mit einem Flecken Panzertape, das auf die Sohle geklebt wird, Ihre Schuhe rutschsicherer machen. Dieser Life Hack ist besonders bei sehr glatten Schuhsohlen hilfreich.

Life Hack 2: Schneller Fliegenfänger

Wenn Fliegen Sie plagen, aber kein Fliegenfänger zur Hand ist, können Sie mit Panzertape oder Gaffer-Tape einen Fliegenfänger selber machen. Dazu kleben Sie einfach lange Streifen Klebeband an die Decke.

Sie können das Klebeband entweder einfach von der Decke baumeln lassen oder Sie kleben beide Enden aufeinander. Achten Sie in diesem Fall darauf, dass die Klebeschicht auf der äußeren Bahn der Klebebandschlaufe liegt.

Life Hack 3: Schraubgläser öffnen

Vakuumverschlossene Schraubgläser mit Marmelade, Tomatensauce oder ähnlichem sind manchmal schwer zu öffnen. Mit Panzertape können Sie fest verschlossene Schraubgläser öffnen, indem sie mehrere lange Streifen Klebeband seitlich an den Schraubdeckel kleben.

Je nach Größe des Deckels sollten nur etwa fünf bis zehn Zentimeter Klebeband am Deckel verklebt werden. Der Rest der Klebebandstreifen wird miteinander verklebt, so dass Sie daran ziehen können. Der ausgeübte Zug führt dazu, dass sich der Deckel öffnet.

Life Hack 4: Fusselrolle selber machen

Mit Klebeband können Sie ganz einfach Fusseln entfernen. Umwickeln Sie einfach ein Nudelholz oder einen Farbroller so mit Klebeband, dass die Kleberseite nach außen zeigt, und rollen Sie damit über Kleidung und Oberflächen.

Wenn Sie nur kleine Flächen von Fusseln oder Tierhaaren befreien wollen, können Sie das Panzertape auch mit der Klebeseite nach außen um Ihre Hand wickeln und die Fussel abtupfen.

Life Hacks Panzertape
Im Garten kann Panzertape Klebefallen ersetzen.© zlikovec - stock.adobe.com

Life Hack 5: Klebefallen

Dieser Life Hack mit Panzertape ist besonders für Pflanzenfreunde interessant. Statt Leimfallen anzubringen, können Sie auch Panzertape so um Stämme und Äste legen, dass die Klebeseite außen liegt. So bleiben die Insekten am Klebeband hängen, statt Ihre Bäume und Sträucher zu schädigen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie diese schnellen Klebefallen aus Panzertape ganz einfach auswechseln können, sobald sie zu voll werden.

Life Hack 6: Übergangspflaster

Sie haben sich beim Heimwerken verletzt, aber kein Pflaster zur Hand? Tiefe Schnitte können Sie kurzfristig mit Gaffer-Tape oder Panzertape sichern, bis Sie die Verletzung ordentlich versorgen lassen können.

Wichtig: Panzertape ist kein Ersatz für Pflaster. Wenn Sie sich verletzt haben und stark bluten, sollten Sie die Wunde unbedingt umgehend versorgen lassen.

Life Hack 7: Notfall-Verschluss

Manche Verpackungen im DIY-Bereich sehen keinen Wiederverschluss vor. Wenn Sie trotzdem nicht den gesamten Inhalt aufgebraucht haben oder einen Tubendeckel verloren haben, können Sie die Öffnung auch mit Panzertape verschließen.

Legen Sie die Verpackungsöffnung einfach auf einen Streifen Klebeband und falten Sie die überstehende Hälfte gerade über den Verschluss. Verkleben Sie beide Seiten gut miteinander und mit dem Verschluss, so dass keine Luft in die Verpackung gelangen kann.

Life Hacks Panzertape
Panzertape kann Autoscheiben widerstandsfähiger gegen schlechtes Wetter machen.© Srdjan Randjelovic - stock.adobe.com

Life Hack 8: Schutz für das Auto

Wenn der Wetterbericht Hagel ankündigt, Sie aber keinen sicheren Unterstand für Ihr Auto haben, kann Panzertape die Rettung sein: Kleben Sie mit dem Klebeband ein Gittermuster auf Ihre Autoscheiben. Dies kann dazu beitragen, dass die Autoscheibe nicht zerbricht.

Ist zum Beispiel das Dachfenster an Ihrem Auto undicht, hindert Klebeband, das auf die Fugen geklebt wird, Wasser am Eindringen ins Auto.

Life Hack 9: Bilder aufhängen ohne Löcher

Mit Panzertape können Sie Bilder aufhängen, ohne dafür Löcher in die Wand nageln zu müssen. Nehmen Sie einfach ein Stück Klebeband doppelt, so dass die Kleberseite nach außen zeigt. Kleben Sie eine Seite des Panzertape-Rings auf die Rückseite des Bildes und drücken Sie es an der gewünschten Stelle fest gegen die Wand.

Bei Bildern im Postkartenformat reicht oft ein Klebebandring aus, bei größeren oder schweren Bildern müssen Sie entsprechend mehr Panzertape verwenden.

Sämtliche Life Hacks mit Panzertape sind natürlich nicht als Dauerlösung gedacht, sondern als praktische Zwischenlösung. Mit seinen vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten hat Panzertape das Zeug zum besten Freund des Heimwerkers.

Die neue Ausgabe ist da: selber machen - Jetzt am Kiosk!